Neueste Rezepte

Country Crock Compound Butterige Brotaufstriche

Country Crock Compound Butterige Brotaufstriche


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anmerkungen

Speck-Ahorn-Aufstrich: 3 Scheiben zerbröckelter Speck und 2 Esslöffel Pfannkuchensirup mit Ahorngeschmack.

Karamellisierter Zwiebelaufstrich: 1/3 Tasse karamellisierte Zwiebeln (1 Tasse gehackte Zwiebel in 2 Esslöffeln Country Crock Spread bis golden und zart gekocht), 1/2 Teelöffel gehackte frische Thymianblätter.

Chili- und Limettenaufstrich: 1/2 Teelöffel geriebene Limettenschale, 1 Esslöffel Limettensaft und je 1/2 Teelöffel Chilipulver, getrockneter Oregano und gemahlener Kreuzkümmel.

Knoblauch 'N Kräuteraufstrich: 2 Esslöffel gehackte frische Kräuter wie Petersilie, Thymian und Rosmarin, 1 gehackte Knoblauchzehe.

Caesar-Aufstrich: 1/4 Tasse geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse, 2 Esslöffel gehackte Petersilie, 1 Teelöffel Zitronensaft, ¼ Teelöffel geriebene Zitronenschale, ½ Teelöffel gehackter Knoblauch.

Zitronen-Petersilien-Aufstrich: 6 Esslöffel gehackte Petersilie, 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale, 1 Teelöffel Zitronensaft, 1/2 Teelöffel gehackter Knoblauch.

Büffelaufstrich: 2 Teelöffel Sriracha-Sauce, 1 Teelöffel gehackter Knoblauch, 1/4 Teelöffel Selleriesamen (bei Bedarf 1/4 Tasse zerbröckelten Blauschimmelkäse hinzufügen).

Cheddar BBQ-Aufstrich: ¼ Tasse geriebener fettreduzierter Cheddar-Käse, 1 Esslöffel Barbecue-Sauce.

Pesto-Aufstrich: 1/2 Tasse gehacktes Basilikum, 1/4 Tasse gehackte Walnüsse, 2 EL. geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse, 1 TL. gehackter Knoblauch.

Spice Cookie Spread: 3/4 Tasse schwedische Gewürzkeksbrösel, 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt.

Lebkuchenaufstrich: 1 Esslöffel Melasse, 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt, 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer, 1/8 Teelöffel gemahlene Nelken.

Weihnachtsmorgenaufstrich: 1/4 Tasse gehackte Pistazien, 3 Esslöffel gehackte getrocknete Preiselbeeren, 1 Esslöffel Orangensaft, 1/4 Teelöffel geriebene Orangenschale.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Butter, wie Country Crock® Spread

Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land frischen Geschmack vermitteln, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein wird und ziemlich gleich schmeckt.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Das neue Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land frischen Geschmack vermitteln, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein wird und ziemlich gleich schmeckt.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich das Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Das neue Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land den frischen Geschmack bringen, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein und ziemlich gleich schmecken wird.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Neues Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land frischen Geschmack vermitteln, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein wird und ziemlich gleich schmeckt.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Neues Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land frischen Geschmack vermitteln, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein wird und ziemlich gleich schmeckt.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Neues Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land den frischen Geschmack bringen, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein und ziemlich gleich schmecken wird.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Das neue Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land den frischen Geschmack bringen, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein und ziemlich gleich schmecken wird.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Neues Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land den frischen Geschmack bringen, den Familien kennen und lieben.“

Das neue „einfache Rezept“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein und ziemlich gleich schmecken wird.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Das neue Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land frischen Geschmack vermitteln, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein wird und ziemlich gleich schmeckt.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Neues Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Die Verbraucher sind verärgert über das „ekelhafte“ neue Rezept von Country Crock

Anfang dieses Monats änderte Country Crock leise das Rezept für sein ursprüngliches Margarinerezept, um Konservierungsstoffe und künstliche Aromen zu entfernen, und trat damit in die Fußstapfen mehrerer großer Lebensmittelunternehmen. Aber jetzt sind die Fans nicht glücklich.

In einer Pressemitteilung vom 3. August sagte Mike Faherty, General Manager of Baking, Cooking & Spreads bei Unilever, dem Unternehmen, das den Aufstrich herstellt, der Schritt sei eine Reaktion auf Verbraucher, „die mehr von den heutigen Lebensmittelmarken verlangen, um großartige Produkte zu liefern“. Verkostungsprodukte, denen sie vertrauen können und die mit weniger, einfacheren Zutaten hergestellt werden. Bei diesen Veränderungen bleiben wir unserem Markenerbe treu, indem wir dem Land den frischen Geschmack bringen, den Familien kennen und lieben.“

Die neue „einfache Rezeptur“ besteht aus 10 Zutaten, darunter Sojaöl, Salz, Essig, natürliche Aromen, Palmkern, Palmöl und Beta-Carotin für die Farbe. In der Veröffentlichung bekräftigt die Marke, dass die einfachere Version immer noch ein großartiges Kochwerkzeug sein wird und ziemlich gleich schmeckt.

Aber Country Crock-Liebhaber sagen, dass das „gesündere“ Produkt den Geschmack ernsthaft verfehlt hat.

Nachdem das neue Produkt in den Läden erschien, wurde die offizielle Website und die Facebook-Seite von Country Crock mit negativen Produktbewertungen überflutet. Von der schlechten Produktkonsistenz bis hin zum schrecklichen Geschmack scheint der neue Brotaufstrich lebenslange Crock-Benutzer endgültig vom Produkt abzubringen.

„Abscheulich ist ein zu nettes Wort für diese Rezension… dieses Zeug ist völlig ungenießbar, da es buchstäblich jedes Essen ruiniert, das Sie gerade in den Mund genommen haben“, kommentierte Momof3.

„Neues Rezept ist schrecklich. Ich habe meinem Enkel Toast gemacht und er hat ihn ausgespuckt und gesagt, er sei ruiniert“, schrieb Sceetus.

„Was habt ihr alles getan. Du willst mich veräppeln! Ich benutze Ihren Spread seit Jahren! Ich habe mir neulich den neuen Stiff gekauft und bin buchstäblich geknebelt, als ich ihn probiert habe. Warum hast du das Rezept geändert? War es kaputt. Ich hasse, hasse, hasse es“, schrieb eine sehr verärgerte Benutzerin Granny40383.

Viele flehen Unilever an, zur alten Formel zurückzukehren.

Country Crock hat sich seinerseits entschuldigt und Standardantworten herausgegeben, um verärgerte Verbraucher zu verärgern und sie zu drängen, sich an ihre Kundendienstabteilung oder Hotline zu wenden. Auf Facebook erklärte das Unternehmen die Gründe für die neue wässrige Formel:

„Wir haben unsere neuen einfacheren Rezepte sorgfältig zusammengestellt, um sicherzustellen, dass wir einen köstlichen Brotaufstrich mit einem landesfrischen Geschmack liefern, der aus echten, einfachen Zutaten hergestellt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl die neuen einfacheren Brotaufstrichrezepte als auch der einfachere Mischprozess unterschiedliche Mengen an höheren Hochwertige Zutaten Gereinigtes Wasser ist eine wichtige Zutat und wird verwendet, um diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden."


Schau das Video: The Making of Margarine (Juni 2022).