Die neuesten Rezepte

Kartoffel-Frikadellen mit scharfer Sauce

Kartoffel-Frikadellen mit scharfer Sauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kartoffeln waschen, in der Schale kochen und wenn sie fertig sind, in das Wasser, in dem sie gekocht wurden, abseihen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Dill waschen und hacken und das Telemeau auf einer feinen Reibe auskratzen.

Wenn die Kartoffeln abgekühlt sind, passieren Sie sie und mischen Sie sie gut mit: Ei, geriebenem Telemeau, weicher Butter, Dill, Salz und Pfeffer.

Fügen Sie die Semmelbrösel hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung.

Nehmen Sie einen Esslöffel der Zusammensetzung, rollen Sie ihn in Semmelbröseln, bis er eine flache Kugel bildet.

Legen Sie die Frikadellen in das Blech, in das zuvor das Backpapier gelegt wurde.

Machen Sie dasselbe, bis die gesamte Komposition erschöpft ist.

Stellen Sie das Blech bei mittlerer Temperatur in den Ofen und wenn die Frikadellen am Boden gebräunt sind, drehen Sie sie um, um sie auf der anderen Seite gleichmäßig zu backen.

In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und zur Dekoration hacken. und bereiten Sie die scharfe Sauce nach dem Rezept vor: /retete/sos-picant-90886.html

Die scharfe Sauce in den Topf geben und zum Servieren vorbereiten.

Wenn die Frikadellen von beiden Seiten schön durchgebacken sind, aus dem Ofen nehmen und heiß / heiß servieren, mit pikanter Sauce, dekoriert mit gehackter Petersilie.

1

Frikadellen können auch zum Fasten zubereitet werden, ohne Butter und Telemea, nur mit Gemüse.

2

Für Gemüse-Frikadellen ist es vorzuziehen, Semmelbrösel zu verwenden, kein Weißmehl, da es Feuchtigkeit aus den flüssigen Zutaten aufnimmt. Außerdem klebt die Komposition dadurch nicht mehr und lässt sich leichter modellieren.

3

Wenn Sie möchten, können Sie die Frikadellen in Öl braten. Sie werden sicherlich schmackhafter, aber vielleicht weniger gesund sein.

4

Bereiten Sie die Sauce gemäß den Erklärungen und Tipps aus dem Link im Rezept zu.

5

Sie können Fleischbällchen auch mit einer weißen Sauce servieren oder einfach mit 2-3 Esslöffeln fettem Joghurt oder Sauerrahm.


Das heutige Rezept, 12. Oktober. Hähnchenbrust-Fleischbällchen mit scharfer Sauce

Das heutige Rezept vom 12. Oktober ist für Hähnchenbrust-Fleischbällchen mit scharfer Sauce. FANATIK zeigt Ihnen im Folgenden die Zutaten, die Sie für Hähnchenbrust-Frikadellen benötigen, aber auch für die scharfe Sauce, mit der Sie sie essen können. Es ist eines der einfachsten Rezepte. Lesen Sie unten, wie Sie es vorbereiten!

Rezept des Tages. Hähnchenbrust-Frikadellen - notwendige Zutaten:

  • 500 Gramm Hähnchenbrust ohne Knochen
  • eine kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1-2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • zwei Bündel Petersilie
  • ein großes geschlagenes Ei
  • ein halber Teelöffel Paprika
  • ein Esslöffel Zitronensaft
  • ein Teelöffel Oregano
  • Mehl und Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Zutaten für scharfe Soße:

  • 2-3 größere Tomaten
  • 50-60 Gramm sehr scharfe Paprika
  • ein Esslöffel Zitronensaft
  • eine Prise Salz
  • 10-15 Gramm Apfelessig
  • ein kleiner, zerdrückter Knoblauch.

Passieren all diese Zutaten durch einen Mixer geben und zum Schluss mit etwas gemahlenem schwarzem Pfeffer mischen. Es ist die einfachste scharfe Sauce, die Sie zubereiten können, und sie ist köstlich in Kombination mit Hähnchenbrust-Frikadellen. Hier nun, wie man Frikadellen zubereitet!

Mischen Sie zuerst die zerdrückte Hähnchenbrust ohne Knochen mit der Zwiebel und dem Knoblauch. Dann das Ei dazugeben und mit dem Zitronensaft vermischen. Alle Zutaten gut vermischen. Sie können Pfeffer und Salz hinzufügen und Kugeln in der Handfläche formen. Tauchen Sie die Fleischbällchen in Öl und dann in das Mehl, bevor Sie sie in die Pfanne geben.


Oanas Küche

  • 2 Karotten
  • 1 größere Zwiebel
  • Pastinake
  • Sellerie
  • ardel gras rosu
  • grünes fett ardel
  • Tomatenmark
  • Kartoffeln
  • Rote Bete
  • Salz
  • borsch
  • das Wasser
  • ein bisschen Öl
  • Petersilie

4 Kommentare:

Oana, mein Rote-Bete-Beutel ist jetzt nur noch eine Erinnerung, aber ich dachte an einen Teil deines Blogs. und so sei es, ein größerer Teller. Hast du es noch? : D
Ich dachte auch daran, gewürfelte Rüben zu legen, bin aber meinem alten Rezept treu geblieben. Ich werde es trotzdem versuchen, um zu sehen, wie es ist.
Ich küsse dich, ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

Ralu, es gehört mir nicht mehr. Ich habe es an dem Tag gemacht, an dem du das Rezept gepostet hast, ich habe dir gesagt, dass ich es gemacht habe, bevor ich dich gesehen habe, aber ich hatte keine Zeit, das Rezept zu posten. Wir mochten dich auch. Kuss

Ja, das stimmt, du hast recht. wie dumm von mir :(

Es sieht so lecker aus! Mein Mann liebt Borschtsch (er kommt aus Ialomita und lebte in Constanta). Unsererseits wurde nicht viel Borschtsch gemacht.


Deas Blog


Ich habe eine Spaghetti-Sauce improvisiert, genau die, die ich im Kühlschrank hatte und die zur Überraschung aller sehr lecker geworden ist.

Zutat:
-100gr Hackfleisch
-50 gr Schinken / Speck
-50 gr Moosfeilen
-1 Zwiebel
-2 Scheiben rote Paprika
-Olivenöl
-ein Lorbeerblatt
-organo, salz, pfeffer
-300 ml süße Sahne (ich lege von Milli)

Ich habe die Zwiebel und den Pfeffer gehackt und in Olivenöl gehärtet, das Hackfleisch mit einem Glas Wasser übergossen und aufkochen lassen, die Gewürze und das Lorbeerblatt dazugegeben.
Als das Fleisch kochte, fügte ich geschnittenen Schinken und Schinken hinzu. Ich habe die saure Sahne darüber gegossen und weitere 5 Minuten kochen lassen.
Ich nahm es nach dem Feuer und goss es über die gekochten Nudeln. Ich habe es mit einem Deckel abgedeckt.

3 Kommentare:

Ihr Lieben, ihr hattet eine geniale Idee mit dieser Spaghettisauce. sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch lecker. bravo!!

Ein schöner Tag
dich küssen :)

ps. Ich habe gelesen, dass Sie ein wenig verärgert waren, ich hoffe, Sie haben die Probleme gelöst??

Ich küsse dich Mona, du bist so hübsch, dass du an mich gedacht hast.Im Allgemeinen sind die Probleme gelöst.
Du hast auch einen Zettel von mir bekommen, ich hoffe du holst ihn ab.
Ich habe versucht, Ihnen eine Nachricht auf Ihrem Blog zu hinterlassen, aber es ist mir nicht gelungen, ich weiß nicht warum.
Ich küsse dich süß süß. Hab auch einen schönen Tag.

Wir haben deinen Blog eingegeben und es hat uns sehr gut gefallen - du hast leckere YUM-Rezepte. YUM.
Wir würden uns freuen, Sie in der Familie Petitchef zu haben

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihren Blog zu http://ro.petitchef.com hinzufügen möchten, damit unsere Nutzer und wir Ihre Rezepte genießen können.

Petitchef ist ein französisches Portal, das auf kulinarischen Rezepten basiert. Mehrere hundert Blogs sind bereits registriert und profitieren von der Präsenz auf Petitchef.


Saucen, Marinaden, Fleischsteak, Steak, Gewürze - 67 Rezepte

Rezepte für Saucen und Marinaden oder Steaks für Steakfleisch und verschiedene Gewürzmischungen für Fezandare.

Die Saucen erfüllen komplexe organoleptische Bedingungen: Aussehen, Geruch, Geschmack SOS schmackhaft, bevorzugt, wird mehr im Mund gehalten, gibt dem Menschen ein Gefühl von Genuss und Sättigung und regt die Verdauung an.In der rumänischen Küche gibt es fast keine Mahlzeit, die kein Gericht mit Sauce enthält. Er ist also das Herzstück eines Tisches, der Schwerpunkt von Speisen. Wegen der Soße isst der Mensch Brot, Gemüse und Fette. Die Saucen können entweder nach Wunsch oder nach der Ernährung des Verbrauchers zubereitet werden. Die Sauce kann je nach Brühe und Mehl, Wasser- und Fettmenge, Kochzeit konzentrierter oder dünner sein.

Diätsaucen werden nach dem gleichen Prinzip zubereitet, sie haben die gleichen Komponenten. Die Art und Weise, wie der Schlingel gemacht wird, ist unterschiedlich. Verwenden Sie in der Diätsauce zum Beispiel kein gebratenes Mehl, Röstzwiebeln, Zutaten, Essig, große Mengen Salz, Paprika oder Pfeffer In der Diätsauce werden Fette direkt in die Sauce gegeben, roh, ohne zu sein Diese Saucen sind basiert daher eher auf Kochen und Köcheln.Eine Diätsauce wird zubereitet, indem das trockene Mehl angebräunt und dann mit etwas Wasser verdünnt wird, Fett vermeiden, es bilden sich keine für die Magenschleimhaut schädlichen Stärkeklumpen. Zwiebeln können gekocht, gehackt oder . hinzugefügt werden gesiebt. Auf diese Weise verliert es Stoffe, die den Magen reizen. Nur wenn wir mit Rohöl kochen, was fast unmöglich ist, werden wir das Braten von Fetten nutzen, um einige unerträgliche Geschmacks- und Aromastoffe zu verlieren. Nur so entstehen appetitliche Geschmäcker und Gerüche.Diätetische Saucen haben den Geschmack und Geruch des Fleisches oder Gemüses, aus dem sie hergestellt wurden.

Tipp: Verwenden Sie für die Zubereitung von Saucen und Cremes Teller mit dickerem Boden, da diese durch die Temperaturstrahlung erfolgreicher sind.



Bemerkungen:

  1. Keoki

    Es ist hier, wenn ich mich nicht irre.

  2. Titus

    Dieser Satz ist einfach unvergleichlich)

  3. Simon

    Entschuldigung, nicht in diesem Abschnitt. . . .

  4. Zulkilrajas

    auf den Punkt getroffen.

  5. Tate

    Schön! Ich träume auch) Ich werde es nehmen - und ich werde es tun ... Ich werde Erfolg haben. Vielen Dank für einen sehr tiefen und positiven Artikel.

  6. Jazzalyn

    Ich trete bei. Und ich habe mich dem gestellt.



Eine Nachricht schreiben