Neueste Rezepte

Tastira (tunesische gebratene Paprika und Eier) Rezept

Tastira (tunesische gebratene Paprika und Eier) Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse

Dieses Rezept habe ich von meiner Schwiegermutter in Tunesien gelernt. Mit geschnittenem knusprigem Brot servieren.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 4 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Kümmel
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Olivenöl, geteilt
  • 100g milde Chilis, gehackt
  • 225g grüne Paprika, entkernt und gehackt
  • 350 g Tomaten, entkernt und gehackt
  • 4 Eier
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:15min ›Fertig in:35min

  1. Knoblauch, Kümmel und eine Prise Salz in einem Mörser zerdrücken.
  2. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Chilis unterrühren; kochen und rühren, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Nehmen Sie sie aus der Pfanne und stellen Sie sie beiseite.
  3. Fügen Sie einen weiteren Esslöffel Öl in die Pfanne und kochen Sie die grünen Paprikaschoten und Tomaten, bis die Paprikaschoten weich sind und die Tomaten begonnen haben, sich zu zersetzen, ungefähr 5 weitere Minuten. Vom Herd nehmen, dann die Tomaten-Pfeffer-Mischung mit den Chilis mischen. Den zerdrückten Knoblauch und den Kümmel unterrühren. Das Gemüse auf Teller oder eine Servierplatte verteilen.
  4. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Frittieren Sie die Eier, bis das Eiweiß fest ist und das Eigelb die gewünschte Konsistenz hat, etwa 2 bis 3 Minuten für flüssiges Eigelb, 4 bis 5 Minuten für vollständig fest gewordenes Eigelb. Die Spiegeleier auf die Gemüsemischung legen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkung des Herausgebers

Tastira kann je nach verwendeter Chilisorte scharf oder mild sein.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(10)

Bewertungen auf Englisch (7)

von Elvira Silva

Lecker, lecker und gesund! Ich wollte nicht, dass es scharf ist, weil meine beiden Kleinkinder es auch gegessen haben, also habe ich nur eine Kombination aus 1 Jalapeno-Samen und roter und gelber Paprika verwendet, nur einen halben Esslöffel Kümmel, aber beim nächsten Mal werde ich den vollen verwenden (interessante, aber schöne Ergänzung zum Gericht) und statt frischen Tomaten habe ich eine Dose gewürfelte Tomaten verwendet (hatte keine frischen). Wir aßen dies mit einer Seite von Kartoffeln, die ich in dünne Scheiben geschnitten und mit etwas Olivenöl und einer Prise Salz und Pfeffer und etwas Toast angebraten habe. Noch eins zur Rezeptbox! Danke Asma und Schwiegermutter für das Teilen deines Rezepts! Elvira Silva.-29. August 2010

von FrancesC

Ich habe das wirklich genossen - es war ein schnelles, einfaches Abendessen. Ich habe eine Kombination aus Paprika verwendet, die ich vom Bauernmarkt bekommen habe; Beim nächsten Mal wähle ich ein paar würzigere Sorten. Fünf Sterne für die Tatsache, dass es eine interessante Geschmackskombination ist, an die ich nie gedacht hätte, es ist einfach und die übrig gebliebenen Paprikaschoten machten einen großartigen Sandwich-Aufstrich!-10. November 2009


Komplettes Poisson

Lass uns nach La Goulette in Tunesien fahren, um das Rezept seines legendären zu entdecken komplettes Gift.

Was ist der Ursprung von Complet Poisson?

In den tunesischen Küstenstädten und insbesondere in La Goulette und auf den Inseln gehört Angeln zu den beliebtesten Aktivitäten. Dies ist der Grund für die zusätzliche Garantie, zu Hause oder in den besten tunesischen Restaurants köstliche Fischgerichte genießen zu können oder am Hafen oder auf dem Markt hervorragenden frischen Fisch zu kaufen.

La Goulette ist genau der Ort, an dem das komplette Gift geboren wurde. La Goulette (حلق الوادي) ist eine tunesische Stadt, die den wichtigsten Hafen von Tunis, der Hauptstadt des Landes, beherbergt. Es liegt etwa 10 km nordöstlich von Tunis.

Zusammenhängende Posts:

Das berühmte Restaurant Bichi war eine der Institutionen von La Goulette. Bichi wurde „der König des kompletten Giftes“ genannt.

Es war ein kleines Haus im Erdgeschoss mit Tischen auf dem Bürgersteig der Hauptstraße von La Goulette, Franklin Roosevelt Avenue, wo das berühmteste komplette Poisson serviert wurde. Tunesische Juden behaupteten, dass Bichis vollständiges Gift, sein pkaila, und akod gehörten zu den sieben Weltwundern.

Bichi schloss Ende der 1970er Jahre und wich dem Vert Galant Restaurant, das auch den heutigen ’er Berühmtheiten wich Café Vert, das auch eines der besten kompletten Poissons des Landes serviert.

Wie man ein komplettes Gift macht

Das komplette Poisson ist ein unverzichtbares Gericht der tunesischen Küche. Es ist eine Kombination aus gebratenem oder manchmal gegrilltem Fisch (ganzer Fisch mit Kopf und Schwanz), Pommes frites, einem Spiegelei, einer gebratenen roten oder grünen Paprika, gebratenem Gemüse und normalerweise tastira.

Es ist sehr üblich, dass einige die Tastira durch ersetzen slata méchouia, das Äquivalent zum Hmiss der algerischen Küche oder der Makbouba das ist ähnlich wie taktouka der marokkanischen Küche.

Tastira (arabisch: تسطيرة) ist eine Mischung aus gebratenen grünen Paprika und Tomaten die Mischung wird dann gesalzen und manchmal mit Olivenöl, Zitrone, tisch, schwarzer Pfeffer, grüne Oliven und Petersilie. Es wird manchmal zu Rührei hinzugefügt und das Ganze wird traditionell mit zwei gut geschärften Messern geschnitten.

Was die Fischauswahl angeht: Das komplette Poisson wird mit Meeräsche serviert (Milla oder bouri in Tunesien), Rotbarbe (trilia), Wolfsbarsch (karous), Dorade (warka oder ouarata) oder Sohle (madas) oder Thunfisch und das Nonplusultra ist der fette Thunfisch. Es versteht sich von selbst, dass es sich beim Thunfisch um ein Thunfischfilet und nicht um einen ganzen Thunfisch auf einem einzigen Teller handelt.

Tunesische Küche

Die tunesische Küche ist bunt, schmackhaft und würzig und das Ergebnis der Zivilisationen, die ihre Geschichte geschrieben haben, wie der Berber, Punier, Araber, Juden, Türken, aber auch der Römer und Franzosen. Es ist die unbestrittene Küche der Sonne.

Strategisch am Mittelmeer gelegen und mit einem Hinterland in einigen sehr fruchtbaren Regionen ist Tunesien in den Bereichen Fischerei, Zucht und Landwirtschaft entwickelt.

Tatsächlich bietet es eine Vielzahl von Fisch- und Fleischgerichten, insbesondere Hammelfleisch, Lamm und Kamel, begleitet von italienischem Brot und gewürzt mit Olivenöl und lokalen Gewürzen wie Paprika, Kreuzkümmel und Tafel, der typisch tunesischen Gewürzmischung, alle mit frischem Koriander oder Kosbor, wie sie es dort nennen.

Tunesische Küche hat uralte Wurzeln: Die ersten Rezepte wurden von Mutter zu Tochter, von Generation zu Generation oder durch Mundpropaganda weitergegeben.

Die tunesische Küche ist nicht nur Couscous, sondern eine unglaubliche Welt an Aromen und Farben, die einer sehr alten kulinarischen Tradition folgen.

Peperoni ist eine der beliebtesten Zutaten Tunesiens, der unbestrittenen Hauptstadt der “Pfefferkochen” an der Mittelmeer- und Nordafrikanischen Küste. Zum besseren Verständnis können Sie einfach die roten oder grünen Paprikaschoten beobachten, die zu Hunderten an den Ständen der zahlreichen Souks jeder tunesischen Stadt gestapelt sind.

Es ist so beliebt in Tunesien und jetzt auf der ganzen Welt. Es ist die Soße oder das Gewürz, das genannt wird Harissa.

In Tunesien gibt es kein emblematischeres Präparat als Harissa, obwohl es sich im Laufe der Zeit in ganz Nordafrika verbreitet hat. Es handelt sich um eine Sauce auf der Basis von rotem Peperoni, Knoblauch, Kreuzkümmel, Olivenöl und Salz mit unterschiedlicher Schärfe, die jedoch dazu neigt, stark zu sein.

Es ist immer auf allen Tischen präsent und wird als Vorspeise serviert, immer mit Thunfisch und Oliven wird es oft in anderen Zubereitungen wie Akod, Merguez, felfel mehchi, batata bel kamoune, oder sogar die ojja Und schließlich findet man es auch in verschiedenen Sandwiches wie fricassé.

Tunesier verwenden Pfeffer auf unterschiedliche Weise: grün als einfaches Gemüse, in Scheiben geschnitten in viele Salate, gegrillt oder gebraten zu Braten oder Fisch, gedünstet zu Couscous oder einfach in Salzlake.

Bei voller Reife werden rote Paprika und Peperoni sonnengetrocknet, dann werden ihre Samen vor dem Mahlen entfernt. Um die Peperoni zu zähmen, servieren die Tunesier oft eine Scheibe gefrorene Melone als "Feuerlöscher des Gaumens".

Es gibt eine Geschichte, die besagt, dass der weise Mann die Liebe seiner Frau nach der Menge Pfeffer beurteilen muss, die bei der Zubereitung ihres Essens verwendet wird. Ist das Essen fad, muss der kluge Mann vermuten, dass das Feuer ihrer Leidenschaft für ihn erloschen ist.

Couscous mit Lamm oder Fisch ist in Tunesien zweifellos das Nationalgericht. Weitere Grundrezepte sind Tajine Maadnous, in der gesamten Maghreb-Region verbreitet, eine Mischung aus Pastete und Soufflé, wobei das klassischste aus Lamm hergestellt wird, oder lablabi, eine ausgezeichnete Kichererbsensuppe.

Die großen Stars der tunesischen Vorspeisen sind Eierziegel oder Thunfischziegel, slata méchouia oben erwähnt, und baid bi-timima das ist nichts anderes als das berühmte Shakshuka.

Unter den traditionellen Desserts, Samsa ist sehr beliebt, genau wie Makroud, Debla (Manikotti), und Baklava, die mit Minztee und gerösteten Pinienkernen gegessen werden.

Zu all diesen Gerichten, ob herzhaft oder süß, würde niemand einer köstlichen frischen Limonade widerstehen!

Rote Küche (Cuisine Rouge)

Die tunesische Küche wird als „rote Küche“ bezeichnet, weil die überwiegende Mehrheit der Gerichte mindestens diese drei Zutaten enthält: Tomaten (oft Tomatenmark), getrocknete rote Paprika (nra) und Harissa.

Das bedeutet nicht, dass tunesische Gerichte immer rot sind. Es gibt sehr gebräuchliche Zubereitungen, wie Couscous mit Trockenfrüchten, bei denen andere nicht-rote Gewürze verwendet werden oder ähnliches mloukhia zum Beispiel.

Der Hauptgrund, warum die tunesische Küche als “rot” bezeichnet wird, ist daher, dass sie viel mehr Gerichte dieser Farbe hat als andere Küchen, angefangen beim Couscous, der in Tunesien fast immer farbenfroher sein wird als anderswo.

Fisch in Tunesien

In Tunesien wird Fisch nicht immer zum Kochen verwendet, sondern erscheint auch auf Amuletten, Anhängern, Schlüsselanhängern und Dekorationsgegenständen. Fische sind überall zu sehen. Fisch war schon immer der Star seit Anbeginn der Zeit.

Fisch, oder houta für die Tunesier, wurde bereits bei den Phöniziern mit dem Kult der Tanit, der karthagischen Göttin, in Verbindung gebracht. Es repräsentierte Glück und Fruchtbarkeit.

In der frühchristlichen Religion war Fisch ein Zeichen der Anerkennung unter den in Rom verfolgten Christen, während er in der jüdischen Religion vor dem bösen Blick schützte, wie dieser Satz des Talmuds bezeugt: “Der Fisch des Meeres, bedeckt an den Gewässern, auf denen der böse Blick machtlos ist “.

Später machten es die Muslime zum Zeichen der Wachsamkeit, denn Fische schließen nie die Augen.

Als Erweiterung wurde beschlossen, dass Fisch den bösen Blick fernhält und Glück bringt.

Außerdem dreht sich der Bräutigam bei Hochzeitszeremonien in Bizerte oder Sfax mehrmals um einen Fisch, um den Bösen abzuwehren. Es gibt auch ein berühmtes tunesisches Gericht namens Gift malin (hout hmiïmi oder “evil fish”).


Chakchouka (oder Shakshouka) ist ein tunesisches Gericht aus Tomaten, Zwiebeln, Pfeffer, Gewürzen und Eiern. Es ist in ganz Nordafrika und Israel beliebt. Es wird normalerweise zum Frühstück oder Mittagessen gegessen, aber es ist jederzeit lecker! Mit knusprigem Brot servieren.

Ein Gericht, das ich für einen Essenskurs entwickelt habe. Die Zubereitung dauert nicht lange und ist eine schöne Alternative zu den täglichen Mahlzeiten! Die ganze Familie wird es lieben.


Fisch-Kabab

Zutaten:
Fisch (1kg),
2 Zitronen ohne Knochen und ohne Haut,
Korianderblätter (12 Tassen),
4 gut gehackte grüne Chilis,
1 Teelöffel Kreuzkümmel (gut gehackt), 1 weißer Teelöffel schwarzer Pfeffer (geröstet und gemahlen),
1 Teelöffel rotes Chilipulver frisch gemahlen
Eier (2),
Ausgetreten. Semmelbrösel
Essig (1 Esslöffel)
Salz
Öl zum braten.

Vorbereitung:
1. Spülen Sie die Fischstücke mit Knoblauch und Salz ab. Dann die Fischstücke bei schwacher Hitze in einen brennenden Topf geben und mit Essig besprühen. Entfernen Sie die Feuchtigkeit vollständig und bewahren Sie sie an einem kühlen Ort abseits des heißen Topfes auf.
2. Nach Zugabe aller Gewürze, einschließlich der frischen grünen Chilis und des Korianders, gut mischen.
3. Trennen Sie die Mischung in gleiche Stücke (ca. 1820).
4. Machen Sie 1/2 Zoll dicke flache runde Formen.
3. Tauchen Sie die Fischspieße zuerst in das Ei und dann in die Semmelbrösel.
4. Frittieren Sie es in heißem Öl. Mit Küchenpapier abtropfen lassen.
5. Servieren Sie sie sofort.

Daal Mash

Zutaten
1 Tasse Mash Daal.
1 kleine Zwiebel.
2-3 runde rote Chilis.
Nach Geschmack salzen oder 1 Teelöffel Salz hinzufügen.
Gemahlene rote Chili 1 TL.
2-3 grüne Chilis zum Garnieren.
Knoblauch (1 Teelöffel).
Ingwer (1 Teelöffel).
halbe Tasse Speiseöl.

Vorbereitung
Braten Sie die Zwiebeln, bis sie braun werden, fügen Sie 1 Tasse Wasser hinzu und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze. Zerdrücken Sie die Zwiebeln, während Sie rühren.
Rühre es weiter, während du Knoblauch und Ingwer hinzufügst, und jetzt ist es an der Zeit, alle trockenen Zutaten hinzuzufügen.
Fügen Sie das Daal hinzu und rühren Sie gut um. Rühren Sie die Mischung weiter, bis Sie beobachten, dass sich das Öl vom Daal trennt.
Fügen Sie eine Tasse Wasser hinzu, kochen Sie das Wasser und reduzieren Sie es dann auf niedrigere Flamme und decken Sie den Topf mit einem Deckel ab.
Etwa 10-15 Minuten kochen.
Wenn Sie fertig sind, verzieren Sie den Artikel mit grünen Chilis.

Tastira (gebratene Paprika und Eier aus Tunesien)


Portionen: 4

Zutaten:
4 gewürfelte Knoblauchzehen,
1 Esslöffel Kümmel
Salz nach Geschmack
Olivenöl (ungefähr 3 Esslöffel)
2/3 Tasse weiche und gehackte Chilepaprika,
1 1/2 Tassen grün entkernte und gehackte Paprika,
Entkernte und gehackte Tomaten (2 Tassen),
4 Eier
Gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitungen:
Knoblauch, Kümmel und Salz in einem Mörser zerstoßen und in der Rührschüssel mahlen. 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen, in einer Pfanne aufgenommen. Rühren Sie es richtig in die Chilischoten Erhitzen Sie es und rühren Sie es für 5 Minuten, bis die Paprikaschoten weich sind. Nehmen Sie die Mischung aus der Pfanne und stellen Sie sie beiseite. Geben Sie einen weiteren Esslöffel Öl in die Pfanne und erhitzen Sie die Paprika und die Tomaten weitere 5 Minuten, bis die Paprika biegsam sind und die Tomaten anfangen zu zerfallen. Die Tomaten-Paprika-Mischung zu den Peperoni geben. Rühren Sie es richtig in den zerdrückten Knoblauch und Kümmel. Legen Sie das Gemüse auf Teller oder eine Servierplatte.

Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Frittieren Sie die Eier, bis das Eiweiß fest ist und das Eigelb die gewünschte Konsistenz hat, etwa 2 bis 3 Minuten für flüssiges Eigelb, 4 bis 5 Minuten für vollständig fest gewordenes Eigelb. Die Spiegeleier auf die Gemüsemischung legen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mandel Dukkah


Portionen: 24
Zutaten:
Koriandersamen ca. 1/4 Tasse
Sesamsamen (1/4 Tasse)
1 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
Fenchelsamen-1 Teelöffel
1/2 Tasse fertig trocken geröstete Mandeln
Gemahlener Kreuzkümmel-2 Esslöffel
Frischer Thymian-1 Teelöffel
Meersalz oder koscheres Salz – 2 Teelöffel
Fladenbrot oder herzhaftes, knuspriges Dipbrot
Olivenöl

Vorbereitung:
Eine schwere Pfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze erhitzen. Rühren Sie es oft um, rösten Sie Koriandersamen, Sesam, Pfefferkörner und Fenchelsamen, bis es leicht braun und aromatisch ist, ca. 5 Minuten. Bevor Sie es in die Küchenmaschine geben, bewahren Sie es an einem kühlen Ort auf. Mandeln, Kreuzkümmel, Thymian und Salz hineingeben. Mahlen Sie, bis es krümelig wird, aber lassen Sie die Mischung nicht zu einer Paste werden. Servieren Sie Dukkah in einer Schüssel oder einem Teller und bewahren Sie eine Schüssel oder einen Teller mit Olivenöl und Brot auf. Tauchen Sie das Brot zuerst in Olivenöl und dann in Almond Dukkah. Als Vorspeise und gesunder Snack dienen.

Badam (Mandel) Sorbet


Portionen: 4

Zutaten:
Milch-2 Tassen
Sahne - 2 Esslöffel
Fein gemahlene Mandeln-1 Tasse
Puderzucker - 1/2 Tasse
Rosenwasser - 2 Esslöffel

Vorbereitung:
Milch, Sahne, gemahlene Mandeln, Puderzucker und Rosenwasser in einer Küchenmaschine vermischen und ca. 1 Minute verrühren, bis alles gut vermischt und glatt ist. Servieren Sie es auf Eis.

Gemüse-Bulgur-Salat (Kisir)


Portionen: 6

Zutaten
Feiner Bulgur - 1 Tasse
Kochendes Wasser - 1 Tasse
Olivenöl - 2 Esslöffel
Gut gehackt - 1 Zwiebel
2 fein gehackte große Tomaten
1 gewürfelte Gurke,
2 fein gehackte grüne Paprika,
1 gut gehackte rote Paprika,
7 fein gehackte Frühlingszwiebeln,
Zerkleinerte frische Petersilie - 1/2 Tasse
Gehackte frische Minzblätter - 1/2 Tasse
Paprikaflocken - 1 Teelöffel,
Olivenöl – ungefähr 2 Esslöffel
Saft von frischer Zitrone (1)
Granatapfelmelasse - 2 Esslöffel

Vorbereitung:
Den Bulgur in einer Schüssel aufbewahren und mit kochendem Wasser verrühren. Die Schüssel mit einem Deckel abdecken und 20 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen. Rühren Sie es mit der gehackten Zwiebel um, kochen Sie es 5 Minuten lang und rühren Sie es um, bis die Zwiebel weich und klar wird. Entleeren Sie den Bulgur und geben Sie ihn in die Schüssel. Fügen Sie die gekochte Zwiebel, die gehackten Tomaten, die Gurke, die grüne und rote Paprika, die Frühlingszwiebeln, die Minze, die Paprikaflocken und die Petersilie hinzu. 2 EL Olivenöl, den Zitronensaft und die Granatapfelmelasse schaumig rühren. Mischen Sie es vorsichtig, bis der Salat gründlich vermischt ist. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Kebab Massalam


Portionen: 5
Zutaten
Gemahlenes Lamm-1 Pfund,
Gehackter Knoblauch - 2 Zehen,
Gut gehackte grüne Thai-Chilischoten - 2,
Gehackte Zwiebel - 1,
Gemahlene Koriandersamen - 2 Esslöffel,
Naturjoghurt - 2 Esslöffel,
Gemahlener Kurkuma - 1/2 Teelöffel
Zitronensaft - 1 Esslöffel
Salz
6 Zoll Bambusspieße, die 20 Minuten in Wasser eingeweicht wurden - 5,
2 rote Paprikaschoten (entkernt und in 2-Zoll-Stücke geschnitten).

Vorbereitung:
Stellen Sie den Ofenrost etwa 15 cm von der Hitzequelle entfernt auf und heizen Sie den Grill des Ofens vor. Eine Grillpfanne leicht einfetten. Kombinieren Sie das Lamm, Knoblauch, Chilischoten, Zwiebel, Koriander, Joghurt, Kurkuma, Zitronensaft und Salz mit den Händen, bis sie sehr gut vermischt sind. Rollen Sie die Mischung in 15 Fleischbällchen. Trennen Sie rote Paprika in Stücke und fädeln Sie drei Fleischbällchen auf jeden Spieß. Positionieren Sie sie auf der Backform.

5 Minuten kochen lassen, bevor die Spieße umgedreht werden. Verlängern Sie das Kochen für ca. 5 Minuten, bis es in der Mitte nicht mehr rosa ist.

Hummus von Grund auf


Portionen: 8
Zutaten:
Trockene Kichererbsen (3/4 Tasse),
Getrocknete Sojabohnen (1/4 Tasse),
1 Lorbeerblatt,
1 Zwiebel (geviertelt),
Gemüsebrühe (1 Tasse),
Wasser (3 Tassen),
zerdrückter Knoblauch (2 Zehen),
1 frische Zitrone,
Sojasauce (2 Esslöffel),
Schwarzer Pfeffer,
Tahini (1/4 Tasse),
Gehackte frische Petersilie (1/4 Tasse).

Vorbereitung:
Die Kichererbsen und Sojabohnen richtig waschen. Kichererbsen und Sojabohnen zusammen mit dem Lorbeerblatt und der Zwiebel in einen Schnellkochtopf geben. Fügen Sie Gemüsebrühe und so viel Wasser hinzu, dass die Bohnen 1 Zoll bedeckt sind (überprüfen Sie einmal die Anweisungen des Herstellers für die erforderliche Mindestmenge an Flüssigkeit).

Decken Sie den Topf mit dem Deckel ab und erhöhen Sie den Druck. Dann die Hitze auf die niedrigere Stufe reduzieren und 1 Stunde bei hohem Druck kochen. Lassen Sie den Druck auf natürliche Weise sinken.

Die Bohnen abgießen, aber die Flüssigkeit auffangen. Gib die Bohnen in eine Küchenmaschine. Mischen Sie Knoblauch, Zitronensaft, Sojasauce, schwarzen Pfeffer und Tahini und verarbeiten Sie die Mischung, bis sie glatt ist. Je nach Bedarf können Sie auch etwas von der Kochflüssigkeit hinzufügen, um eine dünnere Konsistenz zu erhalten. Mischen Sie es in die Petersilie, nachdem Sie die Kombination in eine Schüssel gegeben haben.

Baba ghanoush


Portion: 12

Zutaten:
1 Aubergine,
Zitronensaft - 1/4 Tasse,
Tahini - 1/4 Tasse,
Sesamsamen - 2 Esslöffel,
Gehackter Knoblauch - 2 Zehen,
Salz und Pfeffer
Olivenöl - 1 1/2 Esslöffel

Vorbereitung:
Fetten Sie ein Backblech leicht ein, nachdem Sie den Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorgeheizt haben.

Die Aubergine auf das Kochblech legen und mit einer Gabel Löcher in die Haut stechen. 30 bis 40 Minuten erhitzen, bis es weich ist.

Legen Sie es in eine große Schüssel mit kaltem Wasser, nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben. Lassen Sie es ab und wickeln Sie die Haut aus.

Aubergine, Zitronensaft, Tahini, Sesam und Knoblauch in einen elektrischen Mixer geben und pürieren.

Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Geben Sie die Auberginenmischung in eine Schüssel und mischen Sie langsam Olivenöl in die Mischung. Bewahren Sie die Mischung 3 Stunden im Kühlschrank auf, bevor Sie sie servieren.

Rindfleisch Samosas


Portion: 18

Zutaten
2 große geschälte Kartoffeln,
1 Tasse aufgetaute gefrorene Erbsen,
Pflanzenöl - 2 Esslöffel,
Kreuzkümmelsamen-1/2 Teelöffel,
1 ausgetretenes Lorbeerblatt,
2 dünn gehackte große Zwiebeln,
1 Pfund Hackfleisch
4 Zehen zerdrückter Knoblauch,
1 Esslöffel zerdrückte frische Ingwerwurzel,
Gemahlener schwarzer Pfeffer - 1/2 Teelöffel,
Salz - 1 1/2 Teelöffel,
gemahlener Kreuzkümmel-1 Teelöffel,
Koriander gemahlen - 1 Teelöffel,
Kurkuma gemahlen 1 Teelöffel,
Chilipulver-1 Teelöffel,
Gemahlener Zimt - 1/2 Teelöffel,
Gemahlener Kardamom - 1/2 Teelöffel,
Gehackter frischer Koriander - 2 Esslöffel,
Fein gehackte grüne Chilischoten - 2 Esslöffel,
1 Liter Öl zum Frittieren,
1 Packung Phyllo-Teig (1 Packung = 16 Unzen).

Vorbereitung:
In einem Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Rühren Sie das Wasser mit Kartoffeln und Erbsen. 15 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich, aber noch fest sind. Die Mischung abgießen, zerdrücken und beiseite stellen.

Verwenden Sie einen Topf, um das Öl bei mittlerer bis hoher Temperatur zu erhitzen. Kreuzkümmel und Lorbeerblatt köcheln lassen, bis es braun wird. Mischen Sie die Zwiebeln und das Hackfleisch mit der Zubereitung.

Etwa 5 Minuten braten, bis das Rindfleisch gleichmäßig braun und die Zwiebeln biegsam sind, und Knoblauch und frische Ingwerwurzel untermischen.

Die Mischung mit schwarzem Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilipulver, Zimt und Kardamom besänftigen.

Die Kartoffelpüree-Mischung einrühren.

Nehmen Sie die Mischung von der Hitze und bewahren Sie sie 1 Stunde lang im Kühlschrank auf.

Nehmen Sie Öl in einen großen Topf und erhitzen Sie es bei hoher Temperatur.

Koriander und grüne Chilischoten unter die Kartoffel-Rindfleisch-Mischung mischen.

Auf jedes Phyllo-Blatt etwa 1 Esslöffel der Mischung geben.

Falten Sie die Blätter zu Dreiecken und drücken Sie die Kanten der Dreiecke mit angefeuchteten Fingern zusammen.

Etwa 3 Minuten braten, bis es goldbraun ist. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Harira


Portionen: 6

Zutaten
Gewürfeltes Lammfleisch - 1 Pfund,
Gemahlener Kurkuma-1 Teelöffel,
Gemahlener schwarzer Pfeffer-1 1/2 Teelöffel,
gemahlener Zimt-1 Teelöffel,
Gemahlener Ingwer-1/4 Teelöffel,
Gemahlener Cayennepfeffer - 1/4 Teelöffel,
Margarine-2 Esslöffel,
Gehackter Sellerie-3/4 Tasse,
1 fein gehackte Zwiebel, gehackt
1 gehackte rote Zwiebel,
1/2 Tasse gehackter frischer Koriander,
1 Dose gewürfelte Tomaten (1 Dose = 29 Unzen),
Wasser (7 Tassen),
Grüne Linsen (3/4 Tasse),
1 Dose abgetropfte Kichererbsen (1 Dose = 15 Unzen),
Fadennudeln - 4 Unzen,
2 geschlagene Eier,
Zitronensaft (1 Zitrone).

Vorbereitung:
Die Mischung aus Lamm, Kurkuma, schwarzem Pfeffer, Zimt, Ingwer, Cayennepfeffer, Butter, Sellerie, Zwiebel und Koriander in einem großen Topf bei niedriger Temperatur erhitzen und regelmäßig 5 Minuten lang schlagen. Tomaten in die Kombination geben und 15 Minuten köcheln lassen. Tomatensaft, 7 Tassen Wasser und die Linsen in den Topf geben. Erhitzen Sie die Mischung über die Siedetemperatur und reduzieren Sie dann die Hitze, um zu köcheln. Lassen Sie die Suppe köcheln und halten Sie sie 2 Stunden lang mit einem Deckel bedeckt.

Die Mischung vor dem Servieren 10 Minuten bei hoher Temperatur erhitzen und die Kichererbsen und Nudeln in die Suppe geben. Kochen Sie die Mischung für weitere 10 Minuten. Rühren Sie es mit Zitrone und Eiern. Nochmals 1 Minute kochen.


3. Tunesischer Ojja

Tunesischer Ojja ist eine bekannte Vorspeise, da er leicht und schnell zubereitet werden kann. Die Hauptzutaten sind Eier, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Gewürze (Knoblauch, Salz, Pfefferkohl und Kreuzkümmel), die alle in Olivenöl gekocht werden. Andere Zutaten wie Margarine oder Meeresfrüchte können hinzugefügt werden. Durch die Zugabe von Kartoffeln oder anderem Gemüse wird das Omelett zu einer Shakshuka. Es unterscheidet sich in Ägypten, wo es koshari genannt wird. Weizenmehl wird zu den Zutaten gegeben und es wird für fünf Minuten in den Ofen gestellt, bis es braun wird, dann wird es geschnitten und heiß serviert.


Wir haben zumindest gefunden 10 Unten aufgeführte Websites bei der Suche mit italienische gebratene Paprika und Eier auf Suchmaschine

Italienische Paprika und Eier, italienisches Essensrezept HuffPost Life

Huffpost.com DA: 16 PA: 42 MOZ-Rang: 58

Paprika und Eier Paprika und Eiern (Pipindun e ova) ist ein klassisches 2-Zutaten-Gericht, das als Vorspeise, Mittagessen oder sogar zum Frühstück serviert werden kann! Die Aromen von gebratenen Paprikaschoten gemischt mit Ei und bestem Olivenöl extra vergine, genossen mit knusprigem, hausgemachtem italienischem Brot, entführen Sie zu einem herzhaften Essen in der italienischen Bergwelt.

Italienische Paprika und Eier Tina Marinaccio

Italienische Paprika und Eier 8 große Bio-Freilandeier 2 EL gutes Olivenöl 1/2 TL Chili-Pfeffer in Öl oder getrocknet Chili-Pfeffer Flocken (optional)

Paprika und Eier Einfaches italienisches Rezept

PFEFFER UND EIER Paprika und Eier (Pipindun e ova) ist ein klassisches 2-Zutaten-Gericht, das als Vorspeise, Mittagessen oder sogar zum Frühstück serviert werden kann! Das …

"Moonstruck" Eier mit gebratenen italienischen langen Peperoni

  • Brechen Sie ein Ei in die Mitte geben und braten, bis das Eigelb weich ist
  • Mit ein paar heißen Pfeffer, ein Schuss Öl, Rosmarin und Salz und Pfeffer schmecken.

Paprika und Eier, eine einfache italienische Mahlzeit – Back Road Journal

  • Scramble fünf große Eier mit einem Hauch Milch
  • Saison die Eier Mit Salz, Pfeffer, und Knoblauchpulver nach Geschmack
  • Olivenöl in a . geben braten schwenken und auf mittel erhitzen
  • In Scheiben geschnittenen Knoblauch in die Pfanne geben und leicht goldbraun braten, herausnehmen und aufbewahren.

Rezept für ITALIENISCHER PFEFFER UND EI-SANDWICH Epicurious.com

Epikurious.com DA: 18 PA: 50 MOZ-Rang: 73

  • In einer großen Pfanne Olivenöl hinzufügen und Knoblauch und auf Low-Med anbraten bis Knoblauch ist golden, (nicht verbrennen)
  • Hinzufügen Pfeffer, mit Salz würzen und Pfeffer, rühren, um zu beschichten Pfeffer mit Öl

Pfeffer-Ei-Sandwich Rezept Leite's Culinaria

  • Schneiden Sie die Zwiebel in Stücke oder Streifen der gleichen Größe wie die Pfeffer. Schlagen Sie in einer großen Schüssel die Eier mit einem Schneebesen und mit der Hälfte des Salzes und der Hälfte des Schwarzen würzen Pfeffer. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen, bis es zu tanzen beginnt
  • Ergänzen Sie die Pfeffer und Zwiebel zusammen mit dem restlichen Salz und Schwarz Pfeffer.

Italienische Kartoffeln, Paprika und Eier

Cheftini.com DA: 12 PA: 38 MOZ-Rang: 57

  • In einer Schüssel Eier, Parmesankäse, Salz und Pfeffer beiseite stellen
  • Beginnen Sie mit einer kalten antihaftbeschichteten Pfanne - kochen Sie geschnittene Kartoffeln bei mittlerer Hitze, bis sie etwas weich werden
  • Paprika dazugeben und bei mittlerer Hitze weiter anbraten.

DAS BESCHEIDENE PFEFFER- UND EI-SANDWICH!!

  • Braten Sie Ihre geschnittenen Paprika in Olivenöl an, die mit Salz, Pfeffer und granuliertem Knoblauch gewürzt wurden, bis sie weich und nicht matschig sind
  • Rühren Sie als nächstes ein paar Eier, die mit Salz, Pfeffer und einer großzügigen Menge Romano-Käse gewürzt wurden, nicht zu sparsam mit dem Käse, das ist …

Gebratene italienische Paprika (Peperoni Friarelli Fritti)

Scordo.com DA: 14 PA: 50 MOZ-Rang: 73

  • Schneide das Pfeffer halbieren und gleichzeitig eine große Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen
  • Fügen Sie gerade genug natives Olivenöl extra hinzu, um die Pfanne zu bedecken (und rot Pfeffer Flocken, falls gewünscht) und fügen Sie die Pfeffer
  • Mit Salz würzen und Pfeffer und insgesamt 10-12 Minuten kochen, je nach Größe der Pfeffer.

Eier im Fegefeuer nach italienischer Art

Wellplate.com DA: 18 PA: 19 MOZ-Rang: 47

  • Darüber Eier im Fegefeuer Rezept
  • Eier in Fegefeuer ist ein freier Begriff für ein Gericht mit vielen Namen und vielen Variationen
  • Die beliebte, würzige Version aus dem Nahen Osten, Shakshuka, ruft oft nach Pfeffer, süßer Paprika und Kreuzkümmel (es ist köstlich), während Huevos Rancheros als die mexikanische Version von betrachtet werden könnte Eier

Italienisches Pfeffer-Ei-Sandwich nur eine Prise Rezepte

Justapinch.com DA: 18 PA: 50 MOZ-Rang: 79

  • Brate deine frische grüne Paprika bei niedriger bis mittlerer Hitze an, bis sie gar ist
  • Dann fügen Sie Ihr Rot, Peperocini und Knoblauch in die Pfanne

Paprika-Eier-Sandwich-Rezept

Seriouseats.com DA: 19 PA: 33 MOZ-Rang: 64

  • Während das Gemüse kocht, die Eier in einer großen Rührschüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Verwenden Sie die Zwiebelpfanne, fügen Sie 1 bis 1 1/2 Teelöffel Öl hinzu (falls erforderlich)
  • Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie ein Viertel der geschlagenen Eier oder etwa 4 Eier hinzu
  • Nach 2 Minuten ein Viertel des Gemüses dazugeben, nochmals würzen und rühren.

Italienisches Pfeffer-Ei-Sandwich-Rezept

Essen.com DA: 12 PA: 46 MOZ-Rang: 71

  • Fügen Sie die geschnittenen Zwiebeln hinzu und Pfeffer
  • Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Pfeffer sind zart, ca. 15 Minuten
  • Fügen Sie in den letzten Minuten den gehackten Knoblauch hinzu
  • In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Eier, Parmesan, Salz und gemahlen Pfeffer
  • Ergänzen Sie die Ei Mischung zu den Pfeffer

KARTOFFELN UND EIER, ITALIAN AMERICAN COMFORT FOOD A …

  • In einer beschichteten Pfanne 1 EL erhitzen
  • Von Olivenöl und Bratkartoffeln anbraten, ca. 1/8 TL Salz über die Kartoffeln streuen
  • Frittieren, bis sie auf beiden Seiten nur leicht goldbraun sind
  • Während die Kartoffeln braten, schlagen Sie die Eier mit dem Käse und 1/4 TL
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer oder eine Prise Peperoncino NICHT BEIDES.

Italienisches Rezept mit Paprika, Kartoffeln und Eiern

Essen.com DA: 12 PA: 47 MOZ-Rang: 74

  • In einer großen Pfanne weiße Kartoffeln und grünes kochen Pfeffer in Öl, bis sie weich sind, Salz hinzufügen, Pfeffer und Zucker
  • Wenn das Gemüse zart ist, fügen Sie die 2 geschlagenen . hinzu Eier und rühren bis Ei ist …

Paprika-Ei-Sandwich fast italienisch

  • Das Paprika und Eier werden in einem herzhaften Laib serviert
  • Mögliche Verzierungen sind entweder Provolone oder Mozzarella und hellgrüne eingelegte Peperoncini, die einen sauren Biss hinzufügen, der im Kontrast zur Süße des . steht gebraten Glocke Pfeffer
  • Seit den 1950er Jahren, und möglicherweise auch früher, ist das „pepp 'n Ei„Sandwich war ein beliebtes Mittagessen oder Snack

Italienisches Eier-Sandwich-Rezept Giada De Laurentiis Food

Foodnetwork.com DA: 19 PA: 50 MOZ-Rang: 86

  • 2 Teelöffel Öl in einer schweren kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen
  • Abdecken und kochen, bis das Weiß fest und das Eigelb fast fest ist.

Rezept für Rührei mit Paprika und Eiern

  • Hinzufügen Pfeffer, Chili und Knoblauch, mit Salz bestreuen und Pfeffer
  • Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis Pfeffer sind bunt aber nicht zu weich, 4 bis 6 Minuten
  • Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und einfüllen Eier
  • Unter gelegentlichem Rühren mit einem Holzlöffel oder Gummispatel kochen, bis Eier

Paprika und Zwiebeln Rührei Umami Girl

Umamigirl.com DA: 13 PA: 31 MOZ-Rang: 63

  • Hinzufügen Pfeffer und Zwiebeln mit einer guten Prise Salz
  • Einige Minuten kochen, bis sie nach Belieben weich sind
  • Rühren Sie in der Zwischenzeit die Eier in einer mittelgroßen Schüssel

Ein herzhaftes italienisches Hasch mit Eiern-Rezept

Eatthis.com DA: 15 PA: 26 MOZ-Rang: 61

  • Und natürlich das perfekte Bild Spiegelei macht dieses Gericht wirklich
  • Dieses Frühstück hat den ganzen Geschmack eines Italienisch Sandwich mit Pfeffer und Zwiebeln, aber dank der Hühnerwurst, sowie den Zusätzen wie Grünkohl und Eier, es ist eine viel gesündere Alternative zu einem fettigen, kohlenhydratreichen Sandwich zu einem …

Italienische Paprika und Eier Rezept Gruppenrezepte

  • gebraten Pilze Lanb-Koteletts Top-Ramen-Rezepte füttern 100 Leute Quäker Haferflocken aufgezogene Kekse Bisquik Chicken Pie Italienische Paprika und Eier Rezept
  • Top Rezepte Neueste Italienische Paprika und Eier Rezepte
  • Bescheiden Italienischer Pfeffer und Ei Sandwich-Eier-PfefferSolve-Öl

Knusprige italienische Bratkartoffeln und Paprika

  • 4 lang Italienisch Grün Pfeffer (auch genannt Italienisch braten Pfeffer oder Cubanelle Pfeffer) Rippen und Samen entfernt, in 1 Zoll mal 2 Zoll große Stücke geschnitten
  • Koscheres Salz oder Meersalz, nach Geschmack (Mein Favorit …

Bratkartoffeln, Paprika & Zwiebeln Italian Food Forever

  • In einer großen Pfanne 2 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie leicht rauchen, dann Pancetta, Paprika und Zwiebeln hinzufügen
  • Kochen, bis die Paprika und Zwiebeln anfangen weich zu werden, …

Paprika-Ei-Sandwiches Rezept Laura in der Küche

  • 2) Fügen Sie in einer mittelgroßen Pfanne das Öl hinzu und lassen Sie es bei mittlerer Hitze heiß werden Pfeffer, leicht salzen und Pfeffer und etwa 4 bis 5 Minuten kochen lassen oder bis die Pfeffer etwas Farbe entwickeln und weicher machen
  • 3) In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Eier, Milch, Zwiebelgranulat, Parmiggiano, Salz und Pfeffer

Italienisches Rezept für eine Pfanne mit Wurst, Paprika und Eiern von

  • Zerbröckeltes hinzufügen Italienisch Wurst, und mit einem Holzlöffel umrühren
  • Das Fleisch etwa 2 Minuten anbraten
  • Geschnittenes hinzufügen Pfeffer und Zwiebeln und kochen, bis das Gemüse weich ist, etwa 2 bis 3 Minuten
  • Während das Gemüse kocht, schlagen Sie die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer
  • Dann gießen Sie die Eier über die Wurst, Pfeffer

Italienische "gebratene" Paprika

  • Die Außenseite würzen Pfeffer mit Salz & Pfeffer
  • In einer Schüssel das Brot in kleine Stücke zerreißen und 1/3 Tasse Olivenöl, Knoblauch, Petersilie, Salz &Pfeffer.

Sandwiches mit Pfeffer und Eiern für die Fastenzeit – wo man sie findet

Italienisch-Amerikanische Katholiken besonders lieben“Pfeffer 'n Eier“, die normalerweise mit Grün hergestellt werden Pfeffer gekocht, bis sie weich sind, Rührei Eier, knusprig Italienisch oder französisches Brot und


Hauptgang

Couscous ist das Nationalgericht Tunesiens, das auf vielfältige Weise zubereitet werden kann und als der beste Couscous Nordafrikas bekannt ist. Es wird in einem speziellen Wasserbad namens a . gekocht kiska:s auf Arabisch oder Couscousière auf Französisch, ähnlich einem chinesischen Dampfer auf einem mongolischen Topf.

Im unteren Topf werden Fleisch, Gemüse und Gewürze gegart. In der nächsten Stufe steigt Kochdampf durch die Lüftungsschlitze auf. Es ist mit ganzen Kräutern wie Lorbeerblättern geschichtet und mit feinkörnigem Couscous überzogen. Die Couscous-Nudeln werden daher mit aromatischem Dampf gegart. Während des Garvorgangs muss der Couscous regelmäßig mit einer Gabel umgerührt werden, um ein Verklumpen wie beim Risotto zu vermeiden.

Ausgewählte Fleischsorten sind traditionell Lamm (kousksi bil ghalmi) oder Hühnchen (kousksi bil djaj). Aber mit regionalem Flair kann man Fleisch wahlweise durch Red Snapper, Zackenbarsch (kousksi bil mannani), Wolfsbarsch (kousksi bil warqua), Hase (kousksi bil arnab) oder Wachtel (kousksi bil hjall) ersetzen.

Und obwohl es viele Möglichkeiten gibt, das Gericht zuzubereiten und zu komponieren, würde ein klassisches Rezept folgende Zutaten erfordern: gesalzene Butter, Paprika, Schalotten, spanische Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln, Tomaten, Kichererbsen, Chilischoten, Hrissa, Sellerie, Zimt, schwarzer Pfeffer, Karotten, Rüben und Kürbis. Die Idee ist, dass das Gericht viel Gemüse enthält. Solange Sie also eine Vielzahl mediterraner Zutaten verwenden, geht es Ihnen gut.

For the dish presentation, first layer the couscous in a mound, then layer the vegetables and, finally position the meat. Finish the presentation with a drizzle from the sauce and sprinkle some fresh parsley, basil or mint (for lamb and mouton).

Substituting the fine grain couscous for orzo, rice, Israeli couscous or barley is not acceptable. In some regions, a medium grain couscous is seldom used.

A short list of typical Tunisian dishes would include: brik (a fried phyllo dough stuffed with tuna and an egg), tajin (like a frittata or a quiche), shorba (soups), slata (salads), marqua (stews), rishta (pastas), samsa (a popular pastry), kifta (ground meat), kaak (pastries), gnawiya (gombos), merguez (lamb sausage) and shakshouka (ratatouille).

Unlike Moroccan tajines, a tajine in Tunisia usually refers to a kind of "quiche", without a crust, made with beaten eggs, grated cheese, meat and various vegetable fillings, and baked like a large cake.

A popular seafood speciality is the 'poisson complet' or the complete fish. The entire fish, excluding internal organs, is prepared and fire-grilled but, it can be fried, grilled or sautéed. It is accompanied with potato chips and, either mild or spicy, tastira. The peppers are grilled with a little tomato, a lot of onion and a little garlic, all of which is finely chopped and served with an egg poached or sunny side up. Sprinkle with fresh parsley finely chopped, a drizzle of lemon juice and a pinch of sea salt.


Tuesday, November 18, 2008

Peas and Patience

On Saturday I made akara, ein Ghanaian black-eyed pea fritter. Though this may seem like an unremarkable event, I was amazed for two reasons:

1) Carolyn's cooking bylaw number 134 -- which states that the longer than expected a dish takes to prepare, the more likely it is to be a complete disaster -- received its most serious challenge to date.
2) I discovered that dried beans do not have to cook in a pot in order to be essbar.

I was so taken back that the following day I bored at least two people at a brunch by reviewing these discoveries in detail. Now it is your turn.

Akara are a snack food from Ghana. You begin by soaking black-eyed peas for a few hours until the skins loosen and, theoretisch, can be rubbed off. I soaked and soaked, but some of the beans really required more of a peeling than a rubbing to shed their skin. In my head, I could imagine a group of Ghanaian women sitting in a convivial circle under a shady tree, each with her bowl of black-eyed peas, gossiping about the neighbors and conferring about this year's crops. In this setting, rubbing the skins off of black-eyed peas might be quite a sociable, enjoyable affair. Standing under a naked florescent light bulb for an hour by yourself with a swarm of mosquitoes biting at your ankles is less fun. And every minute that passed, I was thinking to myself, there is no WAY these darn fritters are going to be worth it.

The skinned black-eyed peas looked as funny as leopards without their spots. I put the snowy-white beans in the food processor and added a bit of water until I had a paste. I added spices and minced onions and peppers, and began heating oil in a fry pan. It was at this point that I realized -- these beans are only going to cook for a few minutes! Can it be possible? I was convinced, more than ever, that the dish would end in calamity.

But, somehow, it worked. The fritters fried up nicely. They were a bit bland -- I'll be more großzügig with the spices next time -- but it was nothing a little hot sauce couldn't fix. The fitters would be great served in a pita like falafel, or with a side salad. Although the beans themselves aren't very flavorful, they could absorb many interesting flavor combos. Next time, I'll try some curried fritters, or maybe a fresh herb version. That is, once I find someone to sit with me and chat as I skin those beans!

There are numerous akara recipes on the Web, all fairly similar. I worked from this one .

Akara (Black-eyed Pea Fritters)
Makes 24-30 fritters

2 cups / 270 grams dried black-eyed peas
1 Zwiebel, gehackt
½ teaspoon / 2.5 milliliters salt
1 chili pepper, minced
Cayenne pepper, to taste
Vegetable oil, for frying

Rinse peas under running water and then soak them in a bowl of water for a few hours or overnight. After they are soaked, rub them together between your hands to remove their skins. Rinse again to wash the skins away. Rinne.

Put the beans in a food processor and slowly add water until they turn into a thick paste that will just stick to the back of a spoon. Add onion, salt, chili pepper, and cayenne. Gut mischen. Ensure the bottom of the pan is covered with oil and set over medium to medium-high heat. Fry spoonfuls of the batter, turning over after a few minutes until each side is golden brown.

Make a comment12 comments E-mail post to a friend  


第6位 African and Caribbean Cookbook 2: Tales and Recipes from the Motherland (English Edition)

おすすめポイントと商品詳細

African and Caribbean Cookbook 2 – A Cookbook of worth!

Tales & Recipes from the Motherland Book 2 captures the spices and flavours of African and Caribbean dishes with parents in the UK linking their favourite food with happy memories of li

Each recipe contains pictures with a step-by-step guide and you can have a go at preparing ETO from Ghana, Poisson Braisé from Ivory Coast, Dutty Girl from Jamaica, Nigerian Banga Soup, Fumbia from D R Congo, Saturday Soup from Barbados, Rice with Peanut Butter from Zimbabwe, Grenada style Fried Chicken, Cameroon Pepper Soup or a typical Zambia family meal. Recipes that you will enjoy cooking and sampling. So go for it knowing that you are changing your life for the better!

Proceeds from sale of the books will go towards helping disadvantaged youths with their education into universities and aspiration to better lives!


Schau das Video: Peberfrugt med røræg - nem morgenmad uden brød (August 2022).