Neueste Rezepte

Der Sommer ist da, Zeit, gelbes Bier zu trinken

Der Sommer ist da, Zeit, gelbes Bier zu trinken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pilsener, Kölsch, Cream Ale und Blonde Ale sind perfekte Biere für den Sommer

Julie Verive

Es gibt einige großartige, leicht zu trinkende Biere, die es wert sind, gesucht zu werden.

Es ist noch nicht lange her, da galt strohgelbes Bier als Feind der Craft-Beer-Bewegung. Regale und Zapflisten sind überfüllt mit Pilsener in kleinen Mengen und blonden Ales, und das aus gutem Grund. Die Familie der goldenen Biere schafft die Balance zwischen Zugänglichkeit und Charakter.

Diese gelben Sommerbräue sind alle durch und durch erfrischend, mit einem ausgewogenen Malzgeschmack und Hopfencharakter, einem zurückhaltenden Alkoholgehalt und einem sauberen und knackigen Abgang. Aber was genau ist der Unterschied zwischen einem Pilsener, einem Kölsch, einem Cream Ale und einem Blonde Ale? Für eine Aufschlüsselung der gelben Gebräue und warum Sie sie ausprobieren sollten, lesen Sie den Artikel der LA Times.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es auch zu einem Cocktailgetränk werden könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles, und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es sich auch in ein Cocktailgetränk verwandeln könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles, und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es sich auch in ein Cocktailgetränk verwandeln könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es auch zu einem Cocktailgetränk werden könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles, und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es sich auch in ein Cocktailgetränk verwandeln könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es auch zu einem Cocktailgetränk werden könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles, und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es auch zu einem Cocktailgetränk werden könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es auch zu einem Cocktailgetränk werden könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es auch zu einem Cocktailgetränk werden könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Switchel, auch bekannt als Haymaker's Punsch, ist ein erfrischendes Getränk aus Apfelessig. So löschten Kolonialbauern ihren Durst auf den heißen, sonnenverbrannten Feldern – was für mich Bestätigung genug ist!

Dieses Getränk wird auch Haymaker’s Punch genannt, weil es oft beim Heuen getrunken wurde – was unter der heißen Sommersonne harte Arbeit ist!

Was ist Switchel?

Switchel hat eine lange Geschichte als traditionelles Getränk bei den Kolonialamerikanern. (Lesen Sie über die Geschichte von Switchel.) Es ist einfach mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten – Apfelessig, Ingwer, Wasser und einem Süßstoff.

Betrachten Sie es als "Nature's Gatorade". Es wird Ihnen einen energetisierenden Elektrolytschub geben, der besser ist als jedes teure Energy-Drink oder Soda. Alle Zutaten (außer Wasser natürlich) sind eigentlich Quellen des Elektrolytkaliums. Switchel ist als Gesundheitstonikum bekannt, das auch das Immunsystem stärkt (aber sagen Sie den Kindern nicht, dass es „gesund“ ist). Apfelessig hilft sogar bei der Entgiftung der Organe!

Sein Cousin bei kaltem Wetter, Apple-Cider Tonic, ist auch dafür bekannt, Ihr Immunsystem in Schwung zu halten und Sie vor bösen Wintererkältungen zu schützen.

Wir haben ein paar großartige Switchel-Rezepte getestet, um zu sehen, ob es seinem altmodischen Ruhm wirklich gerecht wird.

Altmodisches Switchel-Rezept

Hier ist ein klassisches Rezept für Haymaker’s Punch, das aus den Archiven von . ausgegraben wurde Der alte Bauer Almanach:

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 ½ Tassen Melasse
  • ⅓ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer

Wir mögen Melasse, aber Sie können sie durch Ahornsirup, Honig oder einen anderen Süßstoff ersetzen. Du könntest den Süßstoff auch reduzieren. Finden Sie die richtige Balance für Sie. Denken Sie daran, mit weniger zu beginnen, da Sie immer mehr hinzufügen können. Switchel sollte deinen Mund nicht bedecken, es sollte erfrischend schmecken. Eine andere Idee ist, einen Teelöffel frischen Zitronen- oder Limettensaft zum Zing hinzuzufügen.

Switchel-Rezept von einem Almanach-Lesegerät

Hier ist ein alternatives Switchel-Rezept zum Ausprobieren, mit freundlicher Genehmigung von Dennis Miles und Almanach Facebook-Fan und Vollzeitschmied. Er trinkt seinen Heumacherpunsch aus einem Heumacherkrug aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • 1 Gallone Wasser
  • 2 Tassen roher oder dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Melasse
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)

Switchel: Ein erfrischendes Sommergetränk

Meine Freundin Wendy und ich beschlossen, eines Sommertages einen Krug mit unserem Almanach Rezept.

Mmmh! Switchel ist so erfrischend und lecker! Es schmeckt angenehm herb und überraschenderweise nicht zu süß.

Und, Junge, ist es trinkbar – viel mehr als reines Wasser. Ich werde sagen, dass es meinen Durst nach Wasser gestillt hat, aber nicht nach Switchel. Wir haben den halben Krug getrunken!

Sie können den Switchel länger oder weniger süß machen, indem Sie mehr Wasser oder einen sprudelnden Selters hinzufügen. (Meine Vermutung ist, dass es sich auch in ein Cocktailgetränk verwandeln könnte.)

Lern mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Switchel von der Almanach Archiv.


Schau das Video: Sommer, Sonne, Bier (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Nigar

    Schade, dass ich mich jetzt nicht ausdrücken kann - ich komme zu spät zu einem Treffen. Aber ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.

  2. Von

    Es nähert sich nicht mir. Wer sonst kann erfordern?

  3. Brehus

    Ich denke, das ist ein sehr interessantes Thema. Ich schlage vor, Sie besprechen es hier oder in PM.



Eine Nachricht schreiben