Neueste Rezepte

Koriander-Zwiebelbrot

Koriander-Zwiebelbrot


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diese herzhaften Wirbel sind einfach zuzubereiten und schmecken am besten warm serviert.

Zutaten

  • 2 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 2 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 2 Teelöffel Zucker, geteilt
  • 1 3/4 Tassen plus 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, gekühlt, gewürfelt
  • 1 1/4 Tassen grob gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Tasse grob gehackter frischer Koriander
  • 1 Esslöffel schwarzer Sesam
  • 3 Esslöffel Olivenöl plus mehr zum Schüsseln und Bestreichen

Rezeptvorbereitung

  • Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Gießen Sie 1/2 Tasse warmes Wasser (105°-115°) in eine kleine Schüssel. Hefe, 1 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker darüberstreuen; stehen lassen, bis die Mischung Blasen wirft, etwa 10 Minuten.

  • Mehl, Butter, den restlichen 1 Teelöffel Salz und den restlichen 1 Teelöffel Zucker in eine Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken geben. Mit den Fingerspitzen Butter einreiben, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Ei-Eigelb-Hefe-Mischung einrühren, dabei die Seiten abkratzen.

  • Bei mittlerer Geschwindigkeit kneten, bis der Teig weich und glatt ist, etwa 5 Minuten. Teig zu einer Kugel formen; in eine große, leicht geölte Schüssel geben. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  • In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln und Koriander in einer Küchenmaschine mischen und fein hacken. Übertragen Sie die Mischung in eine mittelgroße Schüssel; Alle Sesamkörner und 3 EL Öl einrühren und beiseite stellen.

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Rollen Sie den Teig zu einem 18x9" Rechteck aus. Löffeln Sie die Frühlingszwiebelmischung gleichmäßig auf die Mitte und verteilen Sie die Mischung auf die Ecken des Teigs. Rollen Sie von einer kurzen Kante aus das Teigrechteck zu einem Zylinder aus. Schneiden Sie den Zylinder in 3/4" Teigwirbel. Übertragen Sie die Teigwirbel auf das vorbereitete Backblech; mit Öl bestreichen. Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 30 Minuten.

Nährstoffgehalt

Analyse basierend auf 6 Portionen. 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 246,5 Kalorien aus Fett (kcal) 96,8 Fett (g) 10,8 Gesättigtes Fett (g) 3,1 Cholesterin (mg) 30,2 Kohlenhydrate (g) 30,5 Ballaststoffe (g) 2,5 Gesamtzucker (g) 2,7 Netto Kohlenhydrate (g) 28,0 Protein (g) 7,2 Natrium (mg) 465.2RezensionsabschnittEinfach, würzig. Ein Gewinner.Sharon GRHightstown NJ22.05.20

Koriander-Zwiebelbrot

Dies war eines dieser Rezepte, die-den-Blog-Post-in-meinen-Kopf-wie-ich-backen-Rezepte verfasst haben. Ich fing an, die Zutaten aus meiner Speisekammer zu holen und dachte an all die armen Leute da draußen, die Angst haben, Brot zu backen, weil sie Angst vor Hefe oder Teig oder Hefeteig haben. Ich habe bereits Hefe-Pep-Talks gemacht, sowohl hier im Blog als auch in meinen Kochkursen, und ich dachte, es wäre Zeit für einen weiteren. Der Teig ließ sich unglaublich schnell vermischen und hatte eine kurze Gehzeit.

Aber! Der Teig verdoppelte sich nicht, wie es das Rezept nach einer Stunde sagte, noch ging er ein wenig auf. Ich weiß aus Erfahrung beim Brotbacken, dass ich einfach durchhalten könnte und alles gut wäre. Aber! Der Teig war richtig klebrig. So klebrig, dass ich wahrscheinlich etwa eine Tasse Mehl verwendet habe, um sicherzustellen, dass es nicht am Nudelholz und dem Brett klebt. Aber! Der Teig war auch so zerbrechlich, dass ich ihn ein paar Mal zerriss, als ich versuchte, ihn zu rollen, also gab ich auf und bemehlte meine Hände wirklich gut und begann, ihn in das gewünschte Rechteck zu drücken. Abgesehen davon, dass mein Rechteck am Ende eher dem Bundesstaat Nevada als einem Rechteck ähnelte und ich mich daran erinnerte, dass dies – DAS – Deshalb haben die Leute Angst vor Hefe oder Teig oder Hefeteig.

Sobald sich der Duft von gebackenem Brot mit der Füllung aus pürierten Frühlingszwiebeln und Koriander vermischt mit einer großzügigen Menge Sesamkörner vermischte, war mein Frust überwunden. Ich säuberte das Mehl von der Theke und aus meinen Haaren und war bereit, diesen Brötchen eine weitere Chance zu geben. Randy, der nichts von dem Drama gesehen hatte, verkündete diese “oh wow, super yum”, die so nah wie möglich an einem A+ sind. Und wirklich, so beeindruckend sie aussehen und wie lecker sie sind, der Stress ist es mehr als wert. Die Konsistenz des Teigs ist leicht flockig und sie sind nur ein kleines bisschen süß, aber auch schön kräuterig und herzhaft und ein bisschen nussig durch die Sesamkörner. Ich habe ein gutes französisches Meersalz darüber gestreut, bevor ich in den Ofen ging, und ich würde vorschlagen, dass Sie dasselbe tun. Das Rezept endet mit den gefürchteten Worten “am besten warm serviert”. Ich habe zufällig ihren Ausgang aus dem Ofen mit dem Abendessen abgestimmt. Wir aßen vier davon, die anderen acht ließ ich abkühlen und wickelte sie dann in Folie ein und steckte sie in den Gefrierschrank. Einige Nächte später zog ich ein paar heraus und erhitzte sie etwa 10 Minuten lang in einem 325 ° -Ofen und sie schmeckten so gut wie am Tag, an dem ich sie gemacht habe.


Vor zwei Jahren: Israelischer Couscous mit Oliven und gerösteten Tomaten

Frühlingszwiebelbrot mit Koriander
Guten Appetit
Macht 12

Wenn Sie keinen schwarzen Sesam haben, fügen Sie einfach einen weiteren Esslöffel Weiß hinzu.

2 TL. Trockenhefe
2 TL. koscheres Salz, geteilt
2 TL. Zucker, geteilt
1¾ Tasse plus 3 EL. Allzweckmehl
4 EL. ungesalzene Butter, gekühlt, gewürfelt
1 großes Ei plus 1 Eigelb
1¼ Tasse grob gehackte Frühlingszwiebeln
½ Tasse grob gehackter frischer Koriander
½ Tasse Sesamkörner
1 Esslöffel. schwarze Sesamsamen
3 EL. Olivenöl plus mehr zum Schüsseln und Bestreichen
Meersalz, zum Bestreuen

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Gießen Sie ½ Tasse warmes Wasser (105º / 8211 115º) in eine kleine Schüssel. Hefe darüberstreuen, 1 TL. Salz und 1 TL. Zucker darüber stehen lassen, bis die Mischung Blasen wirft, etwa 10 Minuten.

Mehl, Butter, restliche 1 TL. Salz und restliche 1 TL. Zucker in der Schüssel eines Standmixers mit Knethaken befestigt. Mit den Fingerspitzen Butter einreiben, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Ei-Eigelb-Hefe-Mischung einrühren, dabei die Seiten abkratzen.

Bei mittlerer Geschwindigkeit kneten, bis der Teig weich und glatt ist, etwa 5 Minuten. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine große, leicht geölte Schüssel geben. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln und Koriander in einer Küchenmaschine mischen und fein hacken. (DT: Ich habe dafür meine Mini-Küchenmaschine verwendet.) Übertragen Sie die Mischung in eine mittelgroße Schüssel, rühren Sie alle Sesamkörner und 3 EL. Olivenöl und beiseite stellen.

Backofen auf 350º vorheizen. Den Teig zu einem Rechteck von 18࡯″ ausrollen. Die Frühlingszwiebel-Mischung gleichmäßig auf die Mitte verteilen und die Mischung auf die Teigecken verteilen. Rollen Sie das Teigrechteck von einer kurzen Kante zu einem Zylinder aus. Zylinder in ” Teigwirbel schneiden. Teigwirbel auf das vorbereitete Backblech geben, jeweils mit Öl bestreichen und mit Meersalz bestreuen. Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 30 Minuten.


Koriander-Zwiebelbrot - Rezepte

Ich backe jede Woche viel. Zwischen den beiden Brotlaiben, den Süßigkeiten und den Backwaren verbringe ich viel Zeit in der Küche. Zum Glück gehört Backen zu meinen Lieblingsbeschäftigungen und gibt mir Ruhe. Für mich ist Brot das absolut entspannendste, was ich backen kann. Das Kneten und Verarbeiten des Teigs lässt meine Gedanken schweifen und wenn mich etwas stört, kann ich es während des Punch-Downs herausnehmen. Ich liebe es besonders, die Früchte meiner Arbeit im fertigen Produkt zu sehen. Ein schöner Laib gebackenes Brot, ist schön anzusehen. Die Juli-Ausgabe von Guten Appetit Magazin hatte ein Rezept für Koriander-Schalottenbrot, das auf dem Papier wie ein tolles neues Brotrezept aussah.

Dieses Rezept besteht aus 11 Zutaten und dauert ungefähr 2 Stunden, um es vorzubereiten und zu backen. Ich musste das Rezept aufgrund der fehlenden Verfügbarkeit von schwarzem Sesam leicht abändern. Als es in meiner Gegend einen ethnischen Markt gab, konnte ich diese Zutat und mehr leicht finden, aber jetzt, da er geschlossen ist, beschränke ich mich auf Lebensmittelgeschäfte und Supermärkte. Da ich keine schwarzen Sesamsamen finden konnte, habe ich sie komplett weggelassen. Ich glaube nicht, dass die Modifikation der Zutaten den endgültigen Geschmack beeinflusst hat. Den Rest des Rezepts habe ich wie beschrieben befolgt.

Ich war sehr beeindruckt, wie diese Brote geworden sind. Sie waren wunderschön anzusehen und schmeckten genauso lecker. Ich war am meisten beeindruckt, wie leicht sie sich am nächsten Tag aufheizten und immer noch einen tollen Geschmack hatten. Meine beiden Jungs liebten dieses Rezept und aßen 6 der 12 Brote zwischen den beiden. Dies ist definitiv ein Rezept, das ich wieder verwenden werde.

21 Kommentare:

Ich liebe Koriander in allem! Ich finde, dass mein Nähen wie dein Backen dasselbe für mich tut. Ich kann dabei viele Dinge durchdenken und das Endergebnis ist so zufriedenstellend.

Diese sehen lecker aus! Ich verstehe absolut, was Sie über Ihre Küche sagen. Stricken oder Häkeln sind für mich so - sie befreien meinen Kopf für andere Dinge! Ich bin ein neuer Follower von Weekend Hop. Danke, dass du meinem Blog folgst. Deine sieht auch toll aus! :)

Sieht großartig aus! Ich kann nicht oft backen, aber morgen backe ich einen Kuchen für meine Mutter. Ich hoffe, es wird gut. Pass auf dich auf und viel Spaß beim Backen.

Schöne Windräder. liebe es, Dinge zu spiralen, garantiert den Geschmack bei jedem Bissen!

Sie klingen sooooooo lecker, aber ich bin über den Punkt hinaus, mich so lange auf einen fertigen Prozess vorzubereiten und zu arbeiten. Ich wünschte, ich würde näher wohnen, denn ich würde vorbeikommen und versuchen, dich um einen Vorgeschmack zu bitten.

Liebe es, diese für die Familie zu machen. Rückgabe der Folgen, Twitter, Facebook und RSS. Vielen Dank für Ihren Besuch bei Baba's.

@Mama ich liebe Koriander auch :)

@Lisa meine Mutter hat erfolglos versucht, mir das Stricken beizubringen und ich habe zwei linke Daumen :)

@Judy Viel Glück mit dem Kuchen!

@Kim Wenn du näher wohnst, würde ich definitiv teilen, ich liebe es, wenn andere Leute mein Essen probieren :)

@Baba Meine Familie hat dieses tolle familienfreundliche Essen geliebt! Danke, dass du so viele Wege zurückverfolgst!

Diese gewirbelten Brote sind eine Abwechslung zur Standardscheibe und sorgen dort für viel Geschmack. danke für das Teilen.

Oh mein! was für ein schöner Blog. Alles sieht so toll aus. Schade, dass ich eine Reinigung mache, sonst würde ich das Korianderbrot machen. Danke, dass du meinem Blog beigetreten bist, ich folge zurück.
Nicole Weber
http://mybirthdayiseptembereleven.blogspot.com

Das sieht lecker aus! Dein Blog ist großartig. Ich bin ein neues Mitglied des MBC und mache den Blog-Hop. Ich habe wirklich Spaß.

Da ich ein Neuling im Bloggen bin, würde ich mich natürlich über Tipps für meinen Blog freuen. Bitte schauen Sie mich an!!

Das sieht lecker aus! Ich liebe es auch zu backen, also weiß ich genau, woher du kommst. Frisch gebackenes Brot ist das BESTE! Also zum Anfassen! Und Koriander- YUM! Das muss ich mal ausprobieren! :-)

Das sieht so gut aus, auch wenn ich Koriander hasse.

@Tina Sie sind eine schöne Abwechslung zu geschnittenem Brot, und jeder bekommt seine eigene Portion :)

@Little, ich gehe zu deinem Blog, um es dir anzusehen und zu kommentieren :)

@Smart Danke :) Brotbacken ist sehr praktisch, ich liebe es!

@Lori Es hat keinen übermäßigen Koriandergeschmack, es ist eher ein Unterton, also selbst wenn jemand kein großer Korianderfan wäre, wäre der Geschmack immer noch köstlich!

Ich erinnere mich, dieses Rezept in Bob Appetit gesehen zu haben und ich habe es markiert, damit ich es später machen würde. Es ist wunderschön und wir sind so große Koriander-Fans.


Challah Rolls mit Koriander, Frühlingszwiebeln und Knoblauch

Ich habe noch nie ein Brot getroffen, das ich nicht mochte. Diese Challah-Rollen waren keine Ausnahme. Weiche, kissenartige Brötchen, gefüllt mit einigen meiner Lieblingssachen: Knoblauch, Koriander, Frühlingszwiebeln und Sesamsamen, waren der perfekte Abschluss eines etwas stressigen Tages Anfang dieser Woche. Wenn man diese irgendwie zu magischen Kissen verarbeiten könnte, würde ich jede Nacht darauf schlafen und hoffentlich von heißen Öfen und Broten und Pizzateigen und so träumen. Wird das seltsam?

Diese Woche war ziemlich normal. Sibbie und ich machten unsere täglichen Spaziergänge rund um den Block - wir sind sogar ein paar Mal gelaufen! Ich habe zweimal bei Barnes and Noble gearbeitet, um die Wohnung zu verlassen, und habe das Gefühl, dass es ab und zu wirklich gut zu einem neuen Arbeitsplatz passt. Normalerweise gehe ich in ein nahegelegenes Café oder arbeite einfach zu Hause an meinem Schreibtisch, aber es gibt etwas, das mich inspiriert, in der Nähe vieler Bücher zu sein. Ich habe bereits erwähnt, dass ich hoffe, wieder zum Lesen zu kommen, und vielleicht helfen häufige Besuche in einer Buchhandlung. Ich werde nie in der Lage sein, Bücher ohne Bildschirm zu lesen. Ich liebe es, es in den Händen zu halten, das Cover zu studieren, durch die Seiten zu blättern und dann manchmal nach vorne zurückzukehren und eine Szene noch einmal zu lesen, die ich vielleicht zuvor übersehen habe. Ich bin in vielerlei Hinsicht altmodisch, und Bücher sind ein Grund dafür.

In letzter Zeit habe ich gedacht, dass mein Mangel an Lesen sich direkt auf meine Schreibfähigkeiten ausgewirkt hat. Denn manchmal wird mein Kopf völlig leer, wenn ich mich hinsetze, um einen Blogbeitrag zu schreiben. Ich überdenke Dinge und frage mich, ob es interessant genug, witzig genug oder lustig genug ist. Ich denke im Kreis und es wird alles sehr verwirrend. Früher war Lesen ein täglicher Zeitvertreib. Früher habe ich so viele Bücher nacheinander durchgeflogen (hauptsächlich historische Belletristik, Fantasy und Poesie). Ich hatte ein Tagebuch, in das ich täglich schrieb, und schrieb sogar meine eigenen (sehr amateurhaften) Gedichte. Ich vermisse es, Wörter und Schreiben zu lernen, und dies ist ein weiteres Sommerziel von mir in diesem Jahr, wieder mit dem Schreiben zu beginnen. Das Schreiben war eine wichtige Möglichkeit, Gefühle und Gedanken in diesen Teenagerjahren zu verstehen, aber jetzt geschieht es hauptsächlich, indem ich in der Küche war.


Koriander-Zwiebel-Swirl-Rollen

Gestern war mein und Elliotts vierter Jahrestag. Wir feierten mit Chipotle zum Abendessen und einem “Game of Thrones”-Marathon, — denn so rollen wir. Es war eine perfekte Art, den Abend zusammen zu verbringen, faul zu sein und zu essen (meine Lieblingshobbys), besonders nachdem wir die ganze letzte Woche gegessen und durch die hügeligen Straßen von San Francisco gelaufen waren (ich bin erschöpft, aber meine Waden sind umwerfend) ).

Übrigens, wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, dorthin zu gelangen, ERHALTEN SIE ES. Es ist eine wunderschöne Stadt und es gibt so viel zu sehen und zu tun &8212 und so viel zu essen. Also, so viel Essen. Ich liebte es.

Übrigens, wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, “Game of Thrones” zu sehen, machen Sie es. Es ist in vielerlei Hinsicht verstörend, aber auch? Tolle. Ich bin süchtig.

Übrigens noch einmal, wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, die Maissalsa bei Chipotle zu probieren, ERHALTEN SIE ES. Stephie hat mich vor kurzem dazu geführt, also habe ich es gestern Abend zum ersten Mal ausprobiert und es ist das Geschäft.

Wie auch immer, zurück zur Geschichte. Ich bin also seit vier Jahren mit meiner besten Freundin verheiratet. In gewisser Weise fühlt es sich an wie gestern (so Klischee, aber so wahr). Und auf andere Weise fühlt es sich an, als wären wir für immer zusammen. Wir’ve Viel durchgemacht in der Zeit, in der wir verheiratet waren — viermal umziehen (und bald fünf sein, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag)), zur Schule gehen, die Schule abschließen, erste Jobs bekommen, erste Jobs verlieren, durch Ozeane getrennt sein, im selben Zustand sein zu lange zusammenzimmern, mit Geld kämpfen, mit der Ehe kämpfen, mit der Frage kämpfen, ob man thailändisches Essen oder Pizza zum Abendessen isst&8230 und so geht es weiter.


Ich habe die Reise nicht immer geliebt. Manchmal war es geradezu schmerzhaft und um ehrlich zu sein, war ich manchmal am Rande von Kampf oder Flucht. Manchmal habe ich mich gefragt, ob die Ehe so schwer sein sollte. Manchmal habe ich mich gefragt, ob er etwas Besseres verdient hat oder ob ich es getan habe oder ob wir uns nur noch unglücklicher machen. Aber in all dieser Zeit ist mir Folgendes klar geworden: Die Wahrheit ist, Ich bin gerade da, wo ich sein muss — mit ihm, jeden Tag, in seinen Armen oder neben ihm auf der Couch, Chipotle essen und fernsehen. Es ist nicht immer einfach, aber dieser Typ — mein Partner, mein Wanderfreund, mein Abenteurer, meine Kopfstütze, mein Handhalter, mein Geschmackstester, mein Seelenverwandter, mein Freund — er ist mein Ehemann, und durch dick und durch dünn wird er immer sein. Und Auf dieses Versprechen vertraue ich.

Dasselbe kann in vielerlei Hinsicht über diesen Blog hier gesagt werden. Diese Reise in letzter Zeit — wird nicht lügen, sie war ziemlich hart. Ich ’ve durch die ganze Skala klassischer Blogger-Probleme gegangen — Neid, mangelnde Inspiration, die Frage, wie viel Zeit ich in den letzten Wochen online verbracht habe, etc. —. Ich weiß, dass das alles völlig normal ist, und ich tue mein Bestes, um das Schlechte mit dem Guten zu verbinden. Weil mir in diesen fast vier Jahren des Bloggens so viel Gutes passiert ist — und, oh-so-hoffentlich, ist auch anderen durch diesen Blog Gutes passiert. Es ist natürlich eine Reise mit all ihren Höhen und Tiefen. Aber selbst in den Schützengräben, in den Tälern weiß ich das Ich tue was ich liebe und wenn ich nichts anderes habe, dann zumindest das. Und ich vertraue auf dieses Versprechen.


Ich sitze schon seit Jahren an diesem Rezept für Koriander-Frühlings-Brot — und ich bin mir nicht sicher, warum ich so verdammt lange gewartet habe, um es zu machen. Denn Sie sehen, dieses Brot schmeckt gut mit einem großen G. Es ist im besten Sinne herzhaft, mit einer hervorragenden Textur durch die knusprigen Sesamkörner, die überall verstreut sind. Es ist auch ziemlich einfach für die Augen (immer ein Gewinn für einen Food-Blogger!), aber was noch wichtiger ist, es ist köstlich. Weder der Koriander noch die Frühlingszwiebeln heben sich wirklich von den anderen ab — sie arbeiten darin zusammen Geschmacksharmonie, die so wunderbar einzigartig ist, sie ist nicht zu vergleichen. Und auch wenn die Herstellung ein wenig Zeit und Liebe erfordert, sind die Ergebnisse es wert.

Und so habe ich eine Lektion für mein Leben entdeckt, die im Brot liegt. Das ist ein Zeichen für ein Rezept, das es wert ist, aufbewahrt zu werden.

Koriander-Zwiebelbrot
Rezept nach Bon Appetit

Erträge: 12 Rollen

Zutaten:

1/2 Tasse warmes Wasser (110-115 Grad F)
2 1/4 Teelöffel (1 Päckchen) aktive Trockenhefe
2 Teelöffel Salz, geteilt
2 Teelöffel Kristallzucker, geteilt
1 Tasse plus 3 Esslöffel ungebleichtes Allzweckmehl
3/4 Tasse Vollkornmehl
4 Esslöffel gekühlte ungesalzene Butter, gewürfelt
1 Ei plus 1 Eigelb
1 1/4 Tassen grob gehackte Frühlingszwiebeln
1/2 Tasse grob gehackter Koriander
1/2 Tasse weißer Sesam
3 EL Olivenöl, plus mehr zum Bestreichen
1 Esslöffel schwarzer Sesam

Gießen Sie warmes Wasser in eine kleine Schüssel und streuen Sie Hefe, 1 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker darüber. 10 Minuten stehen lassen, bis sie schaumig sind.

In der Zwischenzeit Mehl und restliches Salz und Zucker in einer großen Schüssel oder der Schüssel einer Küchenmaschine mischen. Mit den Fingerspitzen Butter einreiben und verrühren, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt. Ei, Eigelb und Hefemischung hinzufügen. Rühren (mit einem Knethaken, wenn Sie einen Standmixer verwenden), bis sich alles vermischt hat.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche 10 Minuten lang glatt und elastisch kneten (oder bei mittlerer Geschwindigkeit in der Küchenmaschine 5 Minuten lang glatt und elastisch kneten). Teig zu einer Kugel formen und in eine große, leicht geölte Schüssel geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Doppelte verdoppelt hat.

Inzwischen Frühlingszwiebeln und Koriander in einer Küchenmaschine fein hacken. In eine kleine Schüssel umfüllen. Weißen Sesam und 3 EL Öl einrühren.

Ofen auf 350 Grad F erhitzen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Wenn sich der Teig verdoppelt hat, durchschlagen und auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 18 x 9 Zoll großen Rechteck ausrollen. Die Koriander-Zwiebel-Mischung gleichmäßig bis zu den Rändern auf dem Teig verteilen. Den Teig vom kurzen Ende her vorsichtig und fest zu einem Zylinder aufrollen. Mit einem scharfen Messer in 12 Rollen schneiden. Legen Sie jede Rolle auf das vorbereitete Backblech.

Die Oberseite der Brötchen leicht mit mehr Öl bestreichen und mit schwarzem Sesam bestreuen. 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.


Koriander-Zwiebelbrot - Rezepte

Es gibt meine Lieblingsbrotrezepte. Wenn ich durch meinen Blog zurückblicke, kann ich nicht glauben, wie weit mein Blog im letzten Jahr gekommen ist. Ich sehe tatsächlich so aus, als wüsste ich vielleicht, was ich jetzt tue.
Hast du ein Lieblingsbrotrezept?

12 Kommentare:

Zählt Pfundkuchen als Brot? hehe :) Die sehen alle lecker aus!

Ich hoffe es, denn ich liebe Pfundkuchen :)

Der Zitronenthymian ist mir aufgefallen, ich liebe Thymian.

Ich liebe Thymian auch, sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten!

Oh, Brot - wir alle lieben es. Als Low-Carb-Person würde ich es nie schaffen :) Der Zitronen-Thymian und der Knoblauch-Oliven-Loaf klingen fantastisch. Ich werde sie unbedingt ausprobieren müssen. - Bea

Wir lieben es auch :) Ich wäre auch eine schreckliche Low-Carb-Person! Der Zitronenthymian und der Knoblauch-Oliven-Laib waren beide lecker!

Besuch von Exposure 99% Hop. Bitte folgen Sie mir zurück auf www.myrafrancis.blogspot.com. Vielen Dank!

Folgte dir zurück :) Ich hoffe, du kommst bald wieder zu Besuch und findest ein paar neue Rezepte zum Ausprobieren!

ICH BIN VON WV UND MEINE MUTTER, MUTTER HATTE EIN BROT, DAS SIE SHANEY BREAD GENANNT UND AUF EINEM IN MEINER FAMILIE WEISS, WIE SIE ES GEBRACHT hat, HAT JEDER VON DIESEM BROT GEHÖRT, WENN ICH DAS REZEPT BEKOMMEN KANN.

Ich habe auch nach diesem Rezept gesucht, aber meine Mutter nannte es Pone Bread. Kann jemand helfen? Meine Mutter war von Beckley w.va.

Ich habe diese Kommentare vorher nicht gesehen, tut mir leid, dass sie in meinem Spam-Ordner gelandet sind :) Ich habe keine Ahnung von Shaney Bread, meine Schwiegermutter weiß vielleicht, dass sie viele ältere WV-Kochbücher hat. Was das Pone-Brot angeht, denkst du an Mais-Pone? Meine Schwiegereltern leben in Nicholas County und sie machen dort oben viel Mais. Dafür kann ich dir ein Rezept geben. Hier ist es:
Mischen Sie 3 Tassen Maismehl, 1 1/2 Tassen Mehl, 3/4 Tassen Zucker. Fügen Sie 3 Tassen kochendes Wasser hinzu. Lassen Sie die Mischung 2 Minuten abkühlen. Dann fügen Sie hinzu: 1 Tasse Buttermilch, 2 Eier, 1 TL Backpulver, 1 EL. Salz, 2 EL. Backpulver. Gießen Sie in eine 9x13-Pfanne oder eine Bundt-Pfanne (gefettet). 1 Stunde bei 400 Grad backen.

Manche Leute machen auch eine süßere Version mit Honig oder Sorghum. Ich habe es in beide Richtungen gemacht und es ist köstlich.

Okay, nachdem wir mit meiner Schwiegermutter gesprochen haben, denken wir beide, dass es das frittierte Brot sein muss, das viele Leute hier machen. Sie nehmen im Grunde selbst aufgehendes Mehl und Wasser und braten dann in einer Pfanne. Manche Leute nennen es Shanty-Brot, das dem Shaney-Brot nahe kommt. Den genauen Betrag muss ich allerdings noch prüfen.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 große Knoblauchzehen
  • Ein 1/4-Zoll-Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 2 Teelöffel süßer Paprika
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/3 Tasse plus 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 8 Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut (2 3/4 Pfund)
  • 2 Esslöffel gehackte Korianderblätter
  • 1 Frühlingszwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse gehackte glatte Petersilie
  • Ein 3/4-Pfund-Laib weißes Landbrot, 1 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 12 Unzen Kirschtomaten
  • 8 Baby-Artischocken in Öl, abgetropft und längs halbiert (siehe Hinweis)
  • 1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe

Knoblauch und Ingwer in einer Mini-Küchenmaschine pulsieren, bis sie gehackt sind. Paprika, Cayennepfeffer und 1/3 Tasse Zitronensaft hinzufügen und glatt rühren in eine Schüssel geben. Hähnchen, Koriander, Frühlingszwiebeln und je 2 Esslöffel Olivenöl und Petersilie hinzufügen. Umrühren, abdecken und 3 Stunden kühl stellen.

Währenddessen eine Grillpfanne erhitzen. Das Brot mit 3 EL Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot bei mäßig hoher Hitze grillen, dabei einmal wenden, bis es geröstet ist, ca. 3 Minuten. Etwas abkühlen lassen, dann in mundgerechte Stücke reißen.

Den Grill vorheizen. In einer großen, tiefen Pfanne die Tomaten mit 1 EL Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten 7 Minuten braten, bis sie anfangen zu platzen. Mit einem Löffel die Tomaten leicht zerdrücken, um einen Teil ihres Saftes freizusetzen. Etwas abkühlen lassen, dann Brot, Artischocken und Zitronenschale in die Pfanne geben.

Backofen auf 375° vorheizen. Hähnchenschenkel aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. In einer sehr großen Pfanne das Rapsöl erhitzen. Die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben. Bei mäßig hoher Hitze etwa 4 Minuten braten, bis sie gebräunt sind. Das Huhn wenden, die Hühnerbrühe in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Übertragen Sie die Pfanne in den Ofen. Das Hähnchen 15 Minuten braten, bis es gar ist. Löffeln Sie 1/4 Tasse des Bratfetts aus der Pfanne über die Brotmischung.

In einer kleinen Schüssel die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Petersilie und den restlichen 1 Esslöffel Zitronensaft verquirlen. Erwärmen Sie die Brotmischung vorsichtig bei mäßiger Hitze und schwenken Sie sie, bis sie durchgeheizt ist, etwa 2 Minuten. Von der Hitze nehmen. Das Dressing über den Brotsalat gießen und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Hähnchen auf Teller verteilen, den Brotsalat daneben löffeln und servieren.


Koriander-Zwiebelbrot - Rezepte

Blauschimmelkäse-Spitzkekse mit Frühlingszwiebeln
Von Smitten Kitchen, die von Gourmet adaptiert wurde, macht ein Dutzend

Wenn Sie Blauschimmelkäse mögen, werden Sie diese Kekse mögen. Wenn Sie dies nicht tun, sollten Sie wahrscheinlich einen anderen Käse zum Mischen finden oder vielleicht das oben verlinkte Original-Gourmet-Rezept verwenden. eigentlich reicht jeder Keks, aber ich habe diese sehr genossen. Blauschimmelkäse-Geschmack durchdringt jeden Bissen, und die Frühlingszwiebeln verleihen einen deutlichen Schwung. Außerdem kommen sie im Handumdrehen zusammen, es gibt also wirklich keine Entschuldigung dafür, sie nicht auszuprobieren. Habe ich erwähnt, dass sie gut einfrieren? friere ein paar (ungebacken) ein und ziehe sie für eine letzte Kohlenhydratplatte heraus, indem du ein paar Minuten zur Backzeit hinzufügst.

Zutaten
2 1/4 c Allzweckmehl
2 1/2 t Backpulver
2 t Zucker
3/4 t Backpulver
1 t Salz
6 T kalte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
1 1/2 c zerbröckelter Blauschimmelkäse
4 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
1 K Buttermilch (oder 1 K Milch + 1 T Essig 5 Minuten ruhen lassen, damit sie gerinnen kann)

Anweisungen
Ofen auf 450 F vorheizen. Mehl, Backpulver, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel verquirlen, dann Butter mit den Fingerspitzen oder mit einem Teigmixer unterrühren, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Blauschimmelkäse und Frühlingszwiebeln unterrühren. Fügen Sie Buttermilch hinzu und rühren Sie, bis sich alles vermischt hat.

Den Teig in 12 gleichgroßen Hügeln im Abstand von etwa 5 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech fallen lassen. 16 bis 20 Minuten in der Mitte des Ofens goldbraun backen und die Pfanne nach der Hälfte des Backvorgangs einmal drehen.


Chik n' gebäck

Manche Dinge gehören zusammen. So einfach ist das.

Es ist wie ein Spiel, wenn jemand ein Wort sagt und man dann das erste Wort sagt, das einem beim Hören dieses Wortes in den Sinn kommt – die natürlichste oder logischste Antwort. Als ob ich “dog” sagte, würdest du vielleicht “bark” oder “cat” sagen. Oder wenn ich “cotton” sagte, könnten Sie “candy” oder “ball” sagen. Sie bekommen den Jist, nicht wahr?

Popcorn. Sie können nicht in einen Film gehen, ohne eine Menge Folk-Noshing auf butterbeladenen Tüten davon zu sehen, oder? Es macht einfach Sinn. Für uns jedoch, Filme = heiße Tamales haben sich von Walgreens eingeschlichen. Popcorn ist ein protzen

Gelee oder Bananen. Früher dachte ich, dass nur Gelee zu Erdnussbutter passt, aber schließlich sah ich das Licht und ich würde jeden Tag ein PB&B-Sandwich nehmen. Und PB&J ist eine schöne Bereitschaft, solange es keine Samen in meinem J gibt. Auch dem Wort Cookie würde zugeschrieben, denn Erdnussbutterkekse sind Dynamit.

Jedes rote Fleisch. Dies ist ein absolutes Kinderspiel. Bitte trinken Sie keinen Chardonnay zu Ihrem Steak. Danke. Ich akzeptiere hier auch jede rote Rebsorte, wenn Sie es wissen müssen.

Kekse. Ich meine, äh. Außer wenn Sie laktoseintolerant sind, empfehle ich stattdessen Mandelmilch. Extra lecker, in der Tat.

Koriander. Und Sesam und Brot. Ach ja, und Hefe. Heilige Moly. Wenn Sie jemals etwas in doppelter Menge zubereiten sollten, dann ist es dieses Brot. Du würdest es sonst zutiefst bedauern – ich spiele nicht’.

Aber für ernsthafte – sind diese Zutaten wie eine Mischung aus allem Schönen. Ein Knirschen hier, ein Kauen dort, es fällt Ihnen schwer, nur ein Brötchen zu essen, weshalb Sie klug sein sollten, jede dieser Zutaten zu verdoppeln. Sie können die Brötchen sogar vor dem Backen einfrieren und nacheinander neben dem Abendessen backen, wenn Sie es vorziehen. In meinem Buch geht es an diejenigen, die dies tun.

Koriander-Zwiebelbrot
Von Bon Appetit, Juli 2011 macht 12 Brötchen

Zeitaufwand:

2 Stunden (halb aktiv, halb Teig gehen lassen und Brötchen backen)

druckbare Version

Zutaten
2 t aktive Trockenhefe
2 t Koschersalz, geteilt
2 t Zucker, geteilt
1 3/4 c plus 3 T Allzweckmehl
4 TL ungesalzene Butter, gekühlt, gewürfelt
1 großes Ei plus 1 Eigelb
1 1/4 c grob gehackte Frühlingszwiebeln
1/2 c grob gehackter frischer Koriander
1/2 c Sesamsamen
1 TL schwarzer Sesam
3 T Olivenöl plus mehr zum Schüsseln und Bestreichen

Anweisungen
Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Gießen Sie 1/2 c warmes Wasser in eine kleine Schüssel. Hefe, 1 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker darüberstreuen, etwa 10 Minuten stehen lassen, bis die Mischung Blasen wirft. (Wenn die Hefe nicht sprudelt, ist sie möglicherweise tot, also beginnen Sie mit neuer Hefe von vorne.)

Mehl, Butter, den restlichen 1 Teelöffel Salz und den restlichen 1 Teelöffel Zucker in eine Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken geben. Mit den Fingerspitzen Butter einreiben, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Ei-Eigelb-Hefe-Mischung einrühren, dabei die Seiten abkratzen. (Sie können dies auch ohne einen Standmixer tun – kombinieren Sie einfach die Zutaten mit einem elektrischen Mixer oder Löffel.)

Bei mittlerer Geschwindigkeit kneten, bis der Teig weich und glatt ist, etwa 5 Minuten (oder tun Sie dies von Hand, bis es weich und federnd ist). Den Teig zu einer Kugel formen und in eine große, leicht geölte Schüssel geben. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. (Wenn Sie dies zum Backen am nächsten Tag vorbereiten, können Sie es zu diesem Zeitpunkt in den Kühlschrank stellen, der Teig geht immer noch sehr langsam auf und Sie möchten den Teig herausnehmen und auf Raumtemperatur bringen, bevor Sie zu gehen der nächste Schritt.)

Inzwischen Frühlingszwiebeln und Koriander grob hacken. In eine mittelgroße Schüssel geben, alle Sesamsamen und 3 T Öl einrühren und beiseite stellen.

Ofen auf 350 F vorheizen. Teig in ein Rechteck von 18࡯″ rollen. Die Frühlingszwiebel-Mischung gleichmäßig auf die Mitte verteilen und die Mischung auf die Teigecken verteilen. Rollen Sie das Teigrechteck von einer kurzen Kante zu einem Zylinder aus. Zylinder in 12 Teigwirbel (

3/4″ jeweils), die beiden Enden abschneiden. Übertragen Sie die Teigwirbel auf eine vorbereitete Backblechbürste mit Öl. Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 30 Minuten.


Wie man Teriyaki Truthahnfleischbällchen macht

Wie man Teriyaki Truthahnfleischbällchen macht.
Diese einfachen Teriyaki Putenfleischbällchen verwenden gewürztes Putenhackfleisch, erhalten eine zusätzliche Crunch aus gewürfelten Wasserkastanien und sind mit hausgemachter Teriyakisauce überzogen.
KLICKEN SIE HIER, UM DAS DRUCKBARE REZEPT ZU ERHALTEN: ��️ https://keviniscooking.com/teriyaki-turkey-meatballs/.
Zutaten.
Fleischklößchen.
1 Pfund gemahlener Truthahn.
1 Ei.
1 Tasse Panko-Semmelbrösel.
8 Unzen Dose Wasserkastanien gewürfelt.
1 TL Sesamsamen.
1 TL Sojasauce.
1/2 TL koscheres Salz.
Prise rote Paprikaflocken.
1/2 Tasse gehackter Koriander getrennt.
Teriyaki Soße.
1/2 Tasse Wasser.
1/4 Tasse Sojasauce.
1/4 Tasse Sake (siehe Hinweis 1).
1/4 Tasse Mirin.
1 EL brauner Zucker.
1 EL Maisstärke.
Anweisungen.
Korianderblätter hacken und beiseite stellen. Die Wasserkastanien abgießen und klein würfeln. Beiseite legen..
In einer Schüssel Truthahnmehl, Ei, Panko, Wasserkastanien, Sesam, Sojasauce, koscheres Salz, rote Paprikaflocken und 1/4 Tasse gehackten Koriander vermischen.
Mit einem kleinen Löffel (1-2 Esslöffel) die Frikadellen zubereiten und mit den Händen zu Kugeln rollen. Auf ein Backblech oder einen Teller legen und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, während Sie die Teriyaki-Sauce zubereiten.
In einer kleinen Schüssel oder direkt in einem kleinen Topf alle Zutaten für die Teriyaki-Sauce mit einem Schneebesen vermischen, bis die Maisstärke absorbiert ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie eingedickt ist und eine glänzende Sauce entsteht. Beiseite legen..
Öl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie alle Fleischbällchen hinzu und kochen Sie sie, bis sie rundum braun sind, ca. 5 Minuten.
Hitze auf niedrig stellen. Die Teriyaki-Sauce umrühren und in die Pfanne geben, dabei darauf achten, dass die Fleischbällchen bedeckt sind. Kochen Sie für ein oder zwei Minuten eine schüttelnde Pfanne, um Fleischbällchen in der Teriyaki-Sauce zu rollen.
Auf Reis servieren, garniert mit restlichem gehacktem Koriander und Sesam (optional).
Anmerkungen.
Ersetzen Sie Sake durch chinesischen Kochwein oder einen trockenen Sherry.
Danke fürs Zuschauen, ich hoffe euch hat dieses Video gefallen. Wenn Sie dies getan haben, geben Sie ihm einen DAUMEN hoch, klicken Sie auf die Schaltfläche ABONNIEREN, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Sie auf das BENACHRICHTIGUNGSGLOCKEN-SYMBOL rechts neben ABONNIEREN klicken, kennen Sie mich auch jedes Mal, wenn ich ein neues Video poste!
FOLGT MIR HIER:
Facebook: https://www.facebook.com/keviniscooking/.
Instagram: https://www.instagram.com/keviniscooking/.
Pinterest: https://pinterest.com/keviniscooking/.
Twitter: https://twitter.com/keviniscookin.
E-Mail: [E-Mail geschützt]

Video vom Kanal: Kevin Is Cooking

Zutaten 2 mittelgroße Frühlingszwiebeln, gehackt 1 mittelgroße Karotte, gerieben auf den feinen Löchern einer Kastenreibe (ca. 1/2 Tasse fein geriebene Karotte) 1/2 mittelgroßer Bund Koriander, gehackt (ca. 1 Tasse) 1 großes Ei 2 Esslöffel Sesamöl 2 Esslöffel reduzierte Natrium-Sojasauce oder Tamari 1/4 Teelöffel frisch gemahlen. Truthahn, Koriander, Semmelbrösel, Ei, Frühlingszwiebeln, Pflanzenöl, Sesamöl und Sojasauce in einer großen Schüssel mischen. Vorsichtig mit den Händen mischen, bis alles vermischt ist. Roll tablespoon-sized scoops between your palms to form meatballs.

Arrange meatballs on the prepared baking sheet.Heat 3 tablespoons of oil in a large skillet over medium heat. Allow the oil to simmer (you want it very hot) while you prepare the meatballs. In a large bowl combine ground turkey meat, garlic, egg, cilantro, sriracha, soy, ginger, scallion, pepper, and panko.

Slowly add the water, a.Instructions. Backofen auf 500 °C vorheizen.

In a large bowl combine the ground turkey, panko, egg, salt, scallions, garlic, ginger, cilantro, 1 tbsp of the soy sauce and 2 tsp sesame oil. Gently mix with your hands until combined well. Shape meatballs 1/4 cup in size and transfer to a baking sheet.These Southwest Turkey Meatballs are made with ground turkey, cilantro, jalapeño peppers, scallions, garlic and cumin which I served with a Creamy Cilantro Tomatillo Dipping Sauce.Instructions.

Preheat oven to 400 degrees and line a sheet pan with aluminum foil. Beiseite legen. Combine all ingredients for the meatballs in a mixing bowl and mix until well combined.Ingredients 1 TBS coconut aminos ( like this) (a soy sauce alternative) 1 TBS honey 1 TBS toasted sesame oil ( like this) 1 tsp grated fresh ginger 1 cloves.

Combine meatball ingredients in a large bowl: 16 oz ground turkey, 1/2 cup bread crumbs, 1/4 cup green onion, 1 egg, 1 tsp fresh ginger, pressed garlic clove and 2 tsp sesame oil. Use your hands or a spoon to mix just until combined.Quick Easy Cilantro Meatballs in 15 minutes.

These cilantro meatballs are tender, juicy and full of flavor. Made with fresh cilantro leaves, a touch of ginger and garlic, which add a nice kick. And, a squeeze of lemon adds some zest while turmeric.Cilantro Turkey Meatballs Recipes. Stuffed Pork Meatballs Pork. pepper, chèvre, green chard leaves, whole milk, garlic powder and 7 more Aidells® Chicken Meatballs, Teriyaki & Pineapple, peanut oil and 17 more.

Asian Chicken Meatballs With a Blast. scallions.In a bowl mix together the ground turkey, egg, Panko, water chestnuts, sesame seeds, soy sauce, kosher salt, red pepper flakes and 1/4 cup chopped cilantro. Using a small scoop (1-2 tablespoon) make the meatballs and roll into balls.Make meatballs: mix turkey, scallions, cilantro, egg, sesame oil, soy sauce and several grindings of pepper in a bowl. Roll tablespoons of mixture into balls.

In a skillet over medium-high hea.Place the meatballs onto the prepared baking sheet and bake for 15 minutes, or until fully cooked. (165°F for ground turkey) While the meatballs are baking you can make the teriyaki sauce. In a medium saucepan over low/medium heat.In a medium bowl, combine breadcrumbs and 3 tablespoons water.

5 Minuten stehen lassen. Add turkey, scallion whites, carrots, cilantro, teriyaki sauce, hot-pepper sauce, sugar, garlic, and 1 1/2 teaspoons salt. Gently mix to combine and form into meatballs (I make mine about the size of a golf ball).To make meatballs In a large bowl, whisk together egg, ginger marinade, and ginger paste. Add ground turkey, breadcrumbs, scallions, and kosher salt.

Use hands to mix until just combined.

List of related literature:

Add a little more of the spices, plus the bay leaves, 2 tablespoons of olive oil, and lemon juice.

Add the meatballs and sauce and over a medium heat, toss thoroughly before serving.

Add the tomato puree, marjoram, salt, and pepper and bring to a simmer.

In a medium bowl, combine the turkey, chiles, scallions, cilantro, cumin, chili powder, soy sauce, and salt.

Add remaining ¼ cup cilantro and toss until well combined.

Add pine nuts, Parmesan or Romano cheese and salt and pepper and toss again.

Remove the meatballs from the oven and garnish with cilantro, sesame seeds, and green onions, if desired.

Add the pesto, soy sauce, and balsamic vinegar and cook for 1 minute.

Add the veggie mixture to the tomato and meatballs and simmer gently for about 10 minutes, adding another cup of water if needed.

Add the cilantro and toss again.

Kenneth Lee

An elite martial artist and passionate pharmacist, dedicated to the synthesis of new medications for different human ailments.

Chrysanthemum Tea Benefits and Negative Effects
Cilantro and Scallion Poultry Meatballs With Teriyaki

Sie können auch mögen

How you can Do Knee to Ankle Pose.

Exercising yesterday a Race Benefits and drawbacks

The Must-Have Equipment for any Fitness Studio

Steak Spring Rolls With Peanut Sauce

The Benefits and drawbacks of Night time Workouts

An Easy, Effective Back Workout to bolster and.

What to anticipate When Intermittent Fasting

Lose the Newcomer 15 Lose weight fast attending.

High-Fiber Diet Pros, Cons, and How It Operates

Mindfulness During Exercise for any Better Workout

117 comments

thank u for the recipes. that I was able to print and cook for my family thank u very much

Water chestnuts is such a good idea! Will make this for my meal prep.:D

hey dude, great video and all, and very nice intro I like it. I’ve also tried the turkey meatballs and they were very nice, and very special too all turkey meatballs I’ve ever made was in tomato sauce for other people because I was not into turkey made products. but this did change my mind. I do hope you read all these points as this should improve your content quite a bit.

aside from that, your heavy breathing down the mic had made it a little uncomfortable for me to watch this video, and we can’t really see the foods or how you process them very well. here are some suggestions from me. I do film and TV studies.
1) try zooming in your camera on to the cutting board/pans a bit more and use a high rez camera. then we can see the foods and exactly what you do with them very well. your body should yes be in the frame but not your entire body. this might come out a bit rude, don’t be offended, but you are not a celebrity and therefore your face should not be a selling point in your video. like Gordon Ramsey cooking videos because he’s famous. he needs to show his face to let the people watching know this is his show that it is coming from him directly. but you do not need to do that. focus cam on the cutting board.

2) focus your microphone too on the cutting board. while you are recording the cooking process of the dish, don’t commentate with it. because you should be focusing on cooking. when you are cooking off camera, do you talk to yourself? of course not. capture the sounds of chopping, the pan sizzling, and all that good stuff. Then, after you are done and bring it into the editing process, that is where you do a voice over of your video. So that you are kind of commenting on it real time but it is not distracting you as you cook. also because of the heavy breathing down mic thing.

3)editing style. in this video, you had 5 sped up clips. and 4 of them were unnecessary. 1st one. simply state that you need to chop both ingredients finely. and then display how finely you chopped them afterward. there is no need for a time lapse of your chopping, you could skip this easily with just a snap of a finger or something like that using a little bit of editing magic. 2nd one. the mixing of the ingredients. likewise to the first one. 3rd one the forming of the meatballs. just slowly make one as you did. and skip the rest.
The 4th one is the cooking of the meatballs. It is actually really important to hear the sizzling of the meatballs, not only is it satisfying but it is also helpful for amateur cooks to know how much they should be sizzling or no sizzling sounds at all. The only really alright one was the making of the teriyaki sauce. because a timelapse does get a grasp of exactly how the colors and texture of the sauces should change. although most people would actually just prefer to go out and buy teriyaki sauce, so you also need to tell them what to do with store-bought teriyaki sauce.

4) your dogs. they seem like very good boys/girls. But dogs and other pets among the kitchen area can appear to many people to be unhygienic. Personally, I don’t mind it, I find it an interesting little segment before the actual show. but some people will dislike your content because of that (And they are bad people for disliking dogs). But too if you work well with it, you can maybe make it a major selling point to your channel, and making yourself unique to lots of the other home cooking youtubers. for example this guy: https://www.youtube.com/user/JunsKitchen/featured has brought his cats into his home cooking environment and actually works really well and appeals a lot to even people who don’t like cooking.

thats all! thanks for the recipie:D

of course, you can lose weight and enjoy all that food…..you just offset everything with a diet coke…��



Bemerkungen:

  1. Mogami

    Vielen Dank, nur etwas mit Kommentaren im Blog, das ich zum dritten Mal schreiben konnte (

  2. Conn

    Natürlich. Ich abonniere all das oben.

  3. Joop

    Und so ist es auch :)

  4. Rally

    In diesem ist etwas. Bevor ich anders dachte, danke ich Ihnen für die Hilfe in dieser Frage.



Eine Nachricht schreiben